25. März 2007 um 18:46 Uhr

Coverflow… Der Sinn eines TVs

Endlich habe ich herausgefunden, was eigentlich der Sinn des Vollbild – Coverflow features von Apple ist… 🙂 Wen’s interessiert… „schaut“ weiter…

um 18:25 Uhr, 5 Kommentare

Warum ist das wahre Leben nicht wie…

… das Computerspiel „Die Sims“??? Diese Frage habe ich mir gerade vorher gestellt, als sich mein Sim und ein anderer Sim verliebten, einen Tag später verlobten und danach der andere Sim bei meinem Einzog… Jetzt fehlt nur noch die Hochzeit, bzw. die registrierung der Beziehung oder so 😉 „Lebensgemeinschaft eingehen“ … so wird das vom […]

um 14:15 Uhr, 3 Kommentare

Die Preschen: Einhundertzehn.

Es war ein mal vor langer Zeit, da ward ein Kind geboren. Des Kindes Name war französischer natur und hielt die reinkarnation inne. Die Eltern des jungen hatten geld, welches sie für Nahrung ausgeben konnten. Und das taten sie auch – und nicht zu wenig. Des Kinds‘ Eltern nicht die schnellsten waren, die trägheit stand […]

um 2:29 Uhr, 1 Kommentar

Die Fünf – That’s what people think …

um 2:28 Uhr, 3 Kommentare

Die Vier – Unnütz, Allein, uninteressant, vergessen und unwichtig…

SHI – GENAU SO FÜHLE ICH MICH GERADE JETZT.

um 2:25 Uhr

Die Drei – &20 aus der Luft gegriffene Beispiele…

Am Freitag habe ich mir mal wieder einen Film im kino angeschaut, welcher mich thematisch interessierte. „The Number 23“ Ich habe nicht viel erwartet.. war aber leicht enttäuscht… Jim Carrey hat eigentlich nicht schlecht gespielt, aber die 23 war im Film einfach fehl am platz… Ein gutes review darüber gibts hier: outnow! Aber ich muss […]

um 1:55 Uhr, 2 Kommentare

Die Zwei – 604 Nipples

Gerade habe ich den Film 300 gesehen… Seit ich den Trailer kenne (gibts auf apple.com/trailers), denke ich, dass ich den film unbedingt sehen muss, da ich die Story zwar bestimmt uninteressant, langweilig und sinnlos finde, aber dieser Film mich einfach als optisches Kunstwerk überzeugen würde. (Diese Vorstellung hatte ich übrigens auch vom Film „Ultraviolet“) Um […]

um 1:45 Uhr, 3 Kommentare

Die Eins – Shutdown Day: Von Sündern verführt.

Ach gestern war’s endlich soweit.. der Shutdown day! Das Ziel meiner und vieler anderer Köpfe war’s einen Tag lang auf die gewohnheiten des Computers zu verzichten. Alles ging gut… ich habe meine Computer nicht mal angefasst… … bis zu dieser verhängnisvollen Stunde an dem mich DREAMY mit einer fiesen (schon fast teuflischen) List dazu bracht, […]

22. März 2007 um 23:23 Uhr, 4 Kommentare

Die Absichtserklärung und ein ¿krönender? Abschluss…

Gottchen Gottchen.. Kunst.. ach wie wunderbar sie doch ist… Wer mich (wirklich) kennt, der weiss, dass ich mich sehr für jegliche Arten der Kunst interessiere.. und dabei gelten eigentlich nur zwei Regeln: 1. Je unabhängiger die Kunst ist, umso interressanter finde ich sie 2. Je exotischer die Kunst ist, umso interressanter finde ich sie Dazu […]

um 13:09 Uhr, 5 Kommentare

„Weisheit“ des Tages…

Kann mir nichts wichtigeres Vorstellen als folgenden Satz: Wenn Männer penetrant sind, reagieren Frauen prägnant darauf. Wie auch immer, wollte das nur mitteilen, auch wenn’s NULL Sinn ergibt 🙂 Danke dass ihr eure Zeit dafür verschwendet habt 😉 Der Pfoffieee