Enjor Abonnieren

Disclaimer

Alle meine persönlichen Aussagen auf dieser Website sind nur Ausdruck meiner eigenen Meinung, erheben keinen Anspruch auf ultimative Wahrheit und sind niemals als wertend zu verstehen. Bei Fragen oder Beschwerden zu einem Blogeintrag, bitte ich darum, mich direkt zu kontaktieren.

Enjor in Monaten

Die Strasse der zugelassenen Höchstgeschwindigkeit ist einsam

26. September 2016 um 12:00 Uhr, 3 Kommentare

Ich bin ein Raser. Ich möchte keiner sein. Damit bin ich allein. Ganzen Beitrag anzeigen

Ist das neue iPhone wirklich wasserfest?

23. September 2016 um 12:00 Uhr, 3 Kommentare

Gedanken zu Garantien und unlauterem Wettbewerb Ganzen Beitrag anzeigen

Ich habe etwas wunderbares erschaffen

21. September 2016 um 12:05 Uhr, 1 Kommentar

Ein kleiner Teaser für ein aktuelles Projekt. Nächste Woche mehr dazu.

Nach drei Wochen Automat

19. September 2016 um 12:00 Uhr

Am Sonntag vor einer Woche bin ich zum ersten Mal nach den USA Auto gefahren. Irgendwas war seltsam. Ganzen Beitrag anzeigen

American Horror Story ?6

16. September 2016 um 12:00 Uhr

Gestern habe ich die erste Episode der neusten Staffel American Horror Story gesehen. Ich muss euch davon erzählen. Ganzen Beitrag anzeigen

Pfoffie reacts to Hollywood

14. September 2016 um 12:05 Uhr

Das Beste an Hollywood ist … Was? Wer? Who? Hä? Was?

Obduction – Game Review

12. September 2016 um 12:00 Uhr

Eine Million Dollar und drei Jahre später ist es endlich da. Haben sich das Zahlen und Warten gelohnt? Ganzen Beitrag anzeigen

Wann wird mir neue Musik nicht mehr gefallen?

9. September 2016 um 12:00 Uhr, 2 Kommentare

Alten Leuten gefällt dieses neue Zeug ja nicht. Warum mag ich neue Musik? Ganzen Beitrag anzeigen

Caraoke auf dem Highway

7. September 2016 um 12:08 Uhr, 4 Kommentare

Endlich ist es da … unser Carpool Karaoke auf dem Weg nach Los Angeles. Wir haben mehr als eineinhalb Stunden gesungen und ich habe es für euch auf 30 Minuten gekürzt. Na? Auf einer Skala von 1-1000: Wie langweilig it dieses Video? Nein, wie schrecklich wir singen müsst ihr nicht bewerten 😀

Three Weeks away feels like the whole world should have changed

5. September 2016 um 12:00 Uhr, 1 Kommentar

But I’m home now. And things still look the same. Ganzen Beitrag anzeigen