Ich bin so ein aufdringlicher Künstler

Jaaaaaaaaaa ich weiss, ich bin nicht nur ein schlechter, sondern auch ein eingebildeter Künstler, der immer allen seine Produkte zeigen muss. Mein Mann wünschte sich ein schönes Bild fürs Schlafzimmer. In der Migros hatten wir dann die Idee, ein Triptychon zu malen. Ich schlug vor, drei Tageszeiten zu malen. Tag, Zwielicht und Nacht. In meiner […]

Das neue Jahresbild

Im April habe ich unser Bild für 2015 gemalt. Letzte Woche nun das für 2016. Nun möchte ich euch von diesen Jahresbildern erzählen. Ende Dezember 2011, als wir noch in Olten wohnten, hatte mein Mann die grossartige Idee, Erinnerungen auf einer Leinwand festzuhalten. Also kauften wir einen grossen, bespannten Keilrahmen. Ich fand es dann aber […]

40’000 Schritte mit @komoot und @WithingsDE

ich mache jeden Tag locker 10’000 Schritte. Da konnten 40’000 ja nicht so schwierig sein. So kann man sich täuschen. Um 9:30 ging ich los und blieb 5 Stunden lang ununterbrochen auf den Beinen. Ich machte es genau so, wie ich es geplant hatte: An der Lourdes Grotte vorbei ging es hoch zum Sedelwald. Der […]

Das hässliche Strassendorf

Ja ich weiss, ihr wartet alle auf meinen 40’000-Schritte-Bericht. Aber ich muss vorher noch was los werden 🙂  Vom Begriff «hässliches Strassendorf» im Bezug auf Ebikon hörte ich zum ersten Mal im Juni 2014. In einem Artikel über die Mall of Switzerland im Tagesanzeiger wurde mein Zuhause so genannt. Wir wohnen nun seit Februar 2012 […]

Ein paar kleine Kunstwerke

Beim Telefonieren kritzle ich immer irgendwas. Normalerweise mit einem Stift auf Papier, dieses Mal aber nicht.  Insgesamt habe ich während eines Telefongesprächs drei Dinge gekritzelt. Zwei davon sehen aus wie Weltraumobjekte, eines sieht aus wie ein Meer mit Himmel. Aus allen dreien habe ich nun «vollwertige» Kunstwerke gebastelt. Wie gefallen sie euch? Gemacht habe ich […]

«Weisheit» des Tages

Quasi als Abschluss zum dieswöchig offenbar akuten Thema. Eine fast unangenehm tiefgründige und ernst gemeinte Weisheit des Tages. Bedenkt bei der Benutzung aber eines: Viele Deodorants haben Aluminium drin, das verstopft die Poren und ist total ungesund. Habt ein schönes Wochenende und benutzt lieber kein Mobbotalco 🙂 Aber ab und zu ein bisschen Tratschnel Nº […]

Meine liebsten Zugfahrten stehen vor der Tür!

Und das Beste: Diese Zugfahrten führen mich letztendlich zur Arbeit!! Warum sind sie denn so toll? DESHALB: Ja, Sonnenaufgänge! Jetzt beginnt die Zeit der tollen Sonnenaufgänge!! Sie hält einige Zeit an, dann wird es zu früh, dann kommt die Winterzeit und mit ihr ein herbstliches Revival der tollen Sonnenaufgänge. Eigentlich bin ich ja ein Mondenkind, […]

#Früchtlinge

Gestern haben wir im Büro über diese Person gesprochen, die via Instagram eine Flüchtlingssituation simuliert hat. Irgendwie hat das dann zu dem hier geführt: Ehrlich gesagt finde ich die Aktion dieser Instagram-Person nicht sehr cool. Die Idee wäre wahrscheinlich gut gemeint und alles. Aber die Umsetzung halte ich für nicht wirklich in Ordnung. Erstens sollte […]

Pfoffie heult über dem Sempachersee

Gestern war ich irgendwo neben dem Sempachersee als es mir plötzlich unvermittelt Tränen in die Augen jagte. Nein, mir ist nichts ins Auge geflogen und nein, ich habe auch nicht aus Trauer geweint. Es waren Tränen der Freude. Aber warum? Am Morgen fuhr ich mit dem Zug nach Nebikon. Normalerweise fahre ich ja nach Zofingen, […]

Pfoffie in der Provence!

Habe ich euch eigentlich schon auf die Nase gebunden, dass ich ein verlängertes Wochenende in der Provence erlebt habe? Ja, höchstwahrscheinlich schon. Aber: Man kann Dinge doch niemals zu fest auf Nasen binden. Und ja: Sogar für meine Facebook-Freunde sollte das eine oder andere Neue (FOTOS!!) dabei sein. Wie gesagt, wir waren in der Provence. […]