22. März 2016 um 12:00 Uhr

Prüfungsresultate

Vielen Dank für all die virtuelle Unterstützung, die ihr mir bestimmt geschenkt habt. Die Frage ist nun, ob es gereicht hat.resultate

Letztes Wochenende bin ich viel Zug gefahren und hatte so endlich mal wieder Zeit, Blog-Artikel vorzuschreiben. So auch diesen. Was überhaupt keinen Sinn macht, da ich ja noch gar nicht weiss, wie die Theorieprüfung ausgehen wird. Ach ja, ich hatte es ja noch gar nicht aufgelöst! Wir haben gestern die theoretische Autoprüfung versucht.

Die letzten Wochen habe ich mit sehr viel Theorielernen verbracht und deshalb hoffe ich natürlich, dass ich die Prüfung geschafft habe. Natürlich hoffe ich dasselbe für meinen Mann 🙂 Ich muss zugeben, dass einige dieser Fragen und Antwortmöglichkeiten echt ganz schön seltsam waren. Zum Teil auf eine lustige und vereinfachende Art. Wenn zum Beispiel bei einem blinden Fussgänger als Antwort steht, man solle so nah wie möglich zu ihm fahren und dann hupen. Ich persönlich finde, wer das ankreuzt, müsste sofort durchfallen. Umgekehrt gibt es auch komische Fragen, die kaum etwas mit dem angezeigten Bild zu tun haben oder sehr verwirrend gestellt sind. Wenn es mich zum Beispiel nach Verkürzen und Verlängern von Überholwegen bei hoher oder niedriger Geschwindigkeit fragt, implodiert mein Gehirn. Natürlich verstehe ich die Frage und natürlich weiss ich intuitiv die Lösung. Die Satzstellung überfordert mich aber total. Höher schneller niedriger kürzer länger wtf.

Aber eigentlich wolltet ihr ja nur eines wissen. Euch interessiert nur, ob ich die Prüfung nun bestanden habe oder nicht. Und ganz intuitiv kennt ihr die Lösung eigentlich schon. Bevor ich es aber auflöse, möchte ich euch noch einmal für das Daumendrücken und alles danken. Sollte ich die Prüfung bestanden haben, dann nur dank euch. Und wenn ich sie nicht bestanden habe, ist das – ebenso natürlich – ausschliesslich mein eigener Fehler. Dann macht euch aber gefasst, die Pfötchen in Kürze wieder drücken zu müssen.

Nun, habe ich die Prüfung bestanden? Keine Ahnung! Aber ich verrate euch: wenn auf dem Blogbild oben eine grüne Ampel ist, habe ich sie bestanden. Bei einer roten nicht.

Ich bin grad echt aufgeregt, was dort wohl für eine Ampel ist. Und frage mich, wie ich mich wohl fühlen werde, wenn sie wirklich rot ist.

Cheers, Pfoffie

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.