Heute haben mein Ehemann und ich unseren Jahrestag (nicht zu verwechseln mit dem Hochzeitstag, der ist im Winter – man braucht in jeder Jahreszeit was zu feiern). Und wir haben ganz grosse Angst vor dem vor uns liegenden, verflixten siebten Jahr. Aber:
sieben
Ich glaube ich sollte beim Anfang anfangen. Heisst ja auch so. Wir hatten uns im Juni 2008 um ersten Mal getroffen, einen Monat später zwang ich ihn dann zum «Boyfriendsein» indem ich ihm mit «Ich date sonst (wieder) andere Leute» drohte. Es war genau der 06.07.08. Wie unglaublich interessant dieses Datum war, merkten wir übrigens erst einige Monate – vielleicht sogar ein Jahr? – später. Danach banden wir das allen auf die Nase.

Nun, wir haben meines Erachtens eine sehr interessante Beziehung. Wir nerven uns oft und streiten auch quasi ständig. Meistens weil er mal wieder irgendwas falsch macht (womit ich natürlich eigentlich meine, dass ICH mal wieder was falsch gemacht habe – aber das würde ich ja NIEMALS zugeben). Ich bin ja auch eine sehr spezielle (damit meine ich «schwierige») Person und bin wirklich stolz darauf, dass ich diesen Mann trotzdem so lange halten konnte.

Jetzt könnt ihr euch sicher vorstellen: Wir wussten nun, dass unser siebtes Jahr bevorsteht. Natürlich hatten wir total angst davor! Könnte es wirklich NOCH schlimmer werden? Noch verflixter? Würden wir das überhaupt überstehen?? (Gut, ganz so dramatisch war es natürlich nicht – man glaubt ja an sowas nicht) Und eigentlich hatte ich vor, mich in diesem Blogbeitrag vor diesem verflixten, siebten Jahr zu fürchten.

………. Dann merkte ich aber, dass wir das siebte Jahr gerade geschafft haben. Rechnen müsste man können. Unsere Beziehung wird sieben Jahre alt – Das siebTE Jahr ist also überstanden. Freut euch für uns, LOS! (Und bitte drückt uns die Daumen)

Ich danke euch für eure Anteilnahme 🙂
Pfoffie

Beteilige dich an der Unterhaltung

4 Kommentare

  1. Isch schafft auch die nächsten 7 mal 7 Jahre
    …und da ihr ja, wie ich, auch nicht rechnen könnt…wer weiss wann ihr’s dann merkt .
    …so um die 80 müsstet ihr dann sein – glaub
    Freu mich auf diesen Post.
    LOS Weitermachen

  2. …meine ganzen Smylies sind nicht drin 🙁
    Dann schick ich sie jetzt einfach nach 🙂 🙂 🙂

  3. ich gratuliere euch gaaaaaaaaaaaaaaaanz herzlich zum überstandenen verfic… ähm, verflixten 7. Jahr 🙂 Ihr seid mein Traumpaar, Zankereien hin oder her, wie ihr wisst, für euch würde ich meine Hand ins Feuer halten (beide Hände und meine Füsse). Zahlreiche andere Paare, die ich kenne, welche immer behaupten: „ach wir habens so toll zusammen, wir streiten uns nie“, sind nicht halb so ehrlich wie ihr zwei. Und dafür liebe ich euch. Auf die weiteren 7 Jahre! Und noch viele mehr 🙂 Müntschiiii, Miri

  4. Nochmals ganz ganz herzlichen Glückwusch, zum ferflixten Freundschaftstag! Das ist wircklich ein spez. Dat. Aber man sagt ja, d’Liebe mues zanket ha denn het mer wieder grund sich gägesiettig ztröschte Ich wünsche üch no viel viel glück, uf die nöchschte 7 Johr!
    Bin au sehr glücklich für üch beidi!!!… Hanech mega mega fescht gärn, aber das händer jo sicher scho mängisch gmerkt gäll?
    Liebs Grüessli üch beide vom Mami , Bernadette

    Morn fanget Ihr denn scho s’8te Johr a BRAVO

Schreib einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.