«Köpft es!»

Ich war mal wieder kreativ. Ausnahmsweise mal wieder so, dass es in keiner Weise mit dem geschriebenem Wort zu tun hat, sondern nur ein Bild ist. Der Titel des Bildes ist «Köpft es!» (oder auf englisch «Off with its head»). Eine aus meiner Sicht eindeutige Hommage an die gute Alice im Wunderland. Es handelt sich dabei aber nicht um Alice, sondern um ein Streichholz, welches seinen Kopf verliert und sich dabei noch nicht mal im Wunderland zu befinden scheint. Schaut selbst:

Inspiriert dazu hat mich ein echtes Streichholz, dem es passierte, in just dieser Position auf unserem Badewannenrand zu land. Das Originalbild des Streichholzes findet ihr hier.

Was haltet ihr davon? Ich selber bin überrascht, wie gut mir dieses Bild gelungen ist.

Cheerio und viele Grüsse vom Pfartist

Beteilige dich an der Unterhaltung

5 Kommentare

  1. Also mir gefällt die Idee! Hätte die Umgebung etwas heller gemacht, evtl. mit feinen Outlines des Grases. Das Streichholz ist super, besonders die roten feinen Strukturen 🙂

  2. muchas gracias 😀 ich muss zugeben: Beim Hintergrund hat mich die Lust etwas verlassen hahaha 😀 Das Gras ist einfach eine sehr sehr sehr häufige Kopie eines einzigen „Gekribsel“-Objekts. und der hintergrund ist ein verlauf mit einem ebenso kopierten, fast unsichtbaren unsichtbar objekt. Ich war bei beiden Teilen selbst überrascht wie gut sie trotz der billigkeit wirken. haha
    DeineEinwürfe finde ich gut, das gras ist schon sehr eindimensional 😀

    gell die feinen strukturen sind geil!! haha ich starb fast, weils so aufwändig war haha 😀 dankeee

  3. Hallo René
    das Bild sieht gut aus, gäll es ist mal was anderes, auch wenn mann fast stirbt! Aber so hattest Du doch wieder eine Beschäftigung, wo etwas anders ist!

    L.G.

Schreib einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.