8. Dezember 2008 um 18:44 Uhr, 7 Kommentare

Coldplay – Lovers in Japan und Kylie Minogue

Ich kenne das neue Coldplay Album jetzt schon seit einiger Zeit und habe ja auch schon darüber geschrieben – nämlich hier. Einen Song, welcher mir damals kaum bis gar nicht aufgefallen ist, heisst „Lovers in Japan“ – müsste mir ja eigentlich aufgefallen sein.

Der Hauptgrund, warum mir der Song kaum auffiel war, dass er gekoppelt mit einem anderen Song einen einzigen Song bildete (Beziehungsweise eine Tracknummer *aahhrrhg* wie ich das hasse). Und weil ich zusammengeschmolzene Songs so hasse habe ich die siamesischen Songs getrennt und dabei kam erst die wunderbarhaftigkeit von Lovers in Japan hervor.

Selten habe ich einen volleren und schöneren Song gehört als diesen. Deshalb muss ich ihn, wie ich das schon mit Violet Hill tat, mit euch teilen:

Gleichzeitig sind Coldplay nicht nur alleinfüssig unterwegs sondern haben auch noch ein Duett (kann man bei einer Bandkooperation eigentlich von einem Duett reden?) released. Und zwar mit niemand minderem als der geilen Kylie Minogue. Der Song heisst „Lhuna“ und ist auch ein wirklich kuschliges Stückchen. Auch dies könnt ihr euch natürlich hier anhören:

Und wer jetzt denk, dass ist coldplay, die sind vielleicht auf CD und bei Songs mit Kylie gut, aber Live sind die bestimmt totale Kacke, der darf sich folgenden 20 sekunden Clip ansehen, der mein Freund am Konzert vor einigen Monaten aufnahm.

Sooo das wär’s 🙂

greeez vom Coldplay-Fan 🙂

7 thoughts on “Coldplay – Lovers in Japan und Kylie Minogue”

Kommentar verfassen