22. April 2008 um 11:51 Uhr, 3 Kommentare

Google ist grün, google ist grün

Google ist ja so grün!
Earth Day
So feiern sie heute freudig den „Earth day“ – Verbieten aber gleichzeitig dem Gratisangebot Ecocho über sie zu suchen und dafür bei jedem 1000. Aufruf zwei Bäumchen zu pflanzen.
Das macht mich echt mal traurig und es ist eine frechheit. Das bedeutet: 75% weniger Bäumchen, denn viele Menschen suchen nur mit google und wollen nicht per Yahoo suchen. Es ist so deprimierend, dass ich als Webapplikationsentwickler auf Google mit ihren – wirklich verdammt guten – Technologien angewiesen bin. Google entwickelt sich langsam aber sicher (Wie auch Apple) zu einem unangenehmen Zeitgenossen à la Microsoft.

schade schade schade…

greeez pf

3 Gedanken zu „Google ist grün, google ist grün“

Kommentar verfassen