Mandalas – im Coop!

Ihr kennt mich ja.. neophil wie kein Anderer konnte ich diesen seltsamen Dosengetränken nicht aus dem Weg gehen. Heute, Stefanstag – dem typischen Shoppingday – war ich im einzigen geöffneten Coop in der nähe und dort hatten die was neues…

… Dosengetränke! Sehen aus wie RedBull, sind es aber nicht. Es sind Mandalas! (ja haha…)
Es gibt offenbar 3 Sorten dieser Mandala getränke… Rot, grün und… (weiss nicht, aber ich tippe auf blau) – Es hatte in besagtem Laden gerade nur Rot und Grün, welche da als neu und super angepriesen wurden. Ohne zu überlegen, legte sie mir in die Hände.

Geöffnet und probiert, sind es einfach nur zwei neue sogenannte New-Age-Getränke – Die nicht mal einen speziellen Nutzen haben. Rot war mir einstweilen irgendwie zu seltsam im Geschmack. Grün hingegen (mit Grüntee und yasminzeugs und so weiter [wen überraschts?]) war noch positiv speziell im Geschmack.

Zusammengefasst (als ob oberhalb viel text wär) sage ich: Interessante, stylishe neue Trendgetränke. Ich sehe mich jedoch nich in der Zukunft häufig mit einem solchen am Mund rumlaufen – Und wenn, dann höchstens das Grüne.

… Aber ich empfehle trotzdem jedem, sie zumindest zu probieren 🙂

Greeez pfoff

Beteilige dich an der Unterhaltung

3 Kommentare

  1. Hab ich heute auch ausprobiert, das Grüne. Hat mich überhaupt nicht überzeugt. Blöterliwasser mit lauem Grünteegeschmack. Vor ein paar Jahren wäre das sicher der Hit gewesen. Aber eine inzwischen schon omnipräsente Zutat in buntbedruckten Aludosen ist einfach nur wieder ein Lifestyle-Produkt mehr im Regal, das man zu überrissenem Preis anbieten kann. Ey, zwei Stutz für ein bisschen Fruchtkonzentrat…*kopfschüttel*

Schreib einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.