Mein Satz des Tages auf Sat.1

Da sagt doch ein supercooler Moderator auf Sat.1
„Es gibt Leute, die für die Gesundheit ihrer Tiere eine Menge Schulden aufnehmen

Warum finde ich diesen Satz so seltsam? das stimmt doch grammatikalisch.. oder? hä? ich versteh’s nich, warum das „schulden aufnehmen“ für mich so seltsam Falsch tönt… hehe…

tja.. es ist ja auch schon spät… – euer pfoffie

Beteilige dich an der Unterhaltung

3 Kommentare

  1. Man tut KREDIT AUFNEHMEN
    oder man tut SCHULDEN AUF SICH NEHMEN
    Aber von SCHULDEN AUFNEHMEN hab ich auch noch nie was gehört…Schliesslich läuft ja niemand zur Bank und sagt „Grüezi, ich hätte gern 10’000 Franken Schulen“, oder?

  2. Nein, Schuld hat das schuldige Fremdwort für die Schuld der schuldigen Schuldigen, welche ihre Schuld nicht schulden, sondern sie schuldfrei weiter verschuldet haben. Das nennt man dann schuldig der schuldigen Schuld des Schuldners, oder auch: schuldnerischer Schuldiger der Schuld.

Schreib einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.