Von Frankreich verfolgt

Meine Träume drehen sich um ein seltsames Frankreich. Seit meinem Trip nach Paris mache ich ständig Sightseeing. Ununterbrochen. Zumindest in meinen Träumen. Ich laufe Gänge entlang, wandere Wendeltreppen hoch und stehe viel an. Nichts, das ich sehe existiert wirklich. Meine Träume erschaffen ein riesiges Kuddelmuddel aus dem Erlebten. Heute Morgen zum Beispiel, führte ein gefliester […]

Sind die gelben Punkte wieder da?

Die Nacht auf Montag war eine Odyssee ganz anderer Art. Ich schlief ziemlich schlecht aufgrund von Schmerzen und Übelkeit. Ich hatte zwar Medikamente genommen und die halfen auch leicht. Aber irgendwie nicht genug. So wälzte ich mich unwohl hin und her, versuchte einzuschlafen, war aber eigentlich nichts als müde. In einem Anflug von seltsamem Halbschlaf […]

#ABBA99

Der neuste, wichtigste, beste Hashtag ever. Leider vergass ich seine Bedeutung. I have a dream! So sangen ABBA einst und ihr wisst ja, ich bin ein Riesenfan. Wie auch immer: Ich hatte einen total seltsamen Traum von gestern auf heute. Irgendwie stand ich am Bahnhof Ebikon und ich wollte ein Foto für den Blog schiessen. […]

Total verschlafen im Albtraum

Ja, es ist der erste Arbeitstag nach Silvester, der erste Arbeitstag seit ich 30 bin und ja, ich habe verschlafen. Zum Glück habe ich Ferien. Jetzt fragt ihr euch, wozu ich denn verschlafen habe, wenn ich doch gar nicht arbeiten muss. Nun, ich habe noch andere Pflichten neben meinem Job und für heute sogar drei […]

«Der Bär» – Ultrakurzprosa

Ich habe in meinen Notizen gestöbert und zwei supertolle Szenen gefunden, die ich nie ausgearbeitet habe. Beide möchte ich mit euch teilen. Heute: «Der Bär» Jede Nacht sehe ich einen Bären. Im Traum. Ich schaue aus meinem Fenster und erwische ihn dabei, wie er an meinem Fenster vorbei geht. Manchmal bleibt er stehen, starrt mich durch das Fenster hindurch an. […]

«In keinem Universum» – Eine Kurzgeschichte

Nach einer Party bei einem Kumpel am Freitag Abend fuhr ich nach Hause und hatte eigentlich vor, währenddessen im Internet mit irgendwem zu chatten – aber irgendwie war keiner da. Ein paar auf tausend Einheiten Alkohol im Blut, eine Idee für eine Szene und die zufällig passende Musik liessen mich dann aber zwischen 0:45 und […]

Der seltsame Traum

Heute wurde ich einer gabz seltsamen Art Traum heimgesucht. Diesen Traum will ich mit euch teilen… Alles begann mit dem Videoclip einer bekannten Musikerin oder eines Musikers. In diesem Clip kam einer vor, der wie ich aussah. Etwas später – es war wirklich später – stand ich am Set Clips und faselte was von Zeitreisen […]