1000 Ideen & 0 Inspiration

Irgendwie kämpfe ich mit einer Art Schreibbloc… Es ist nicht wirklich eine Schreibblockade. Eher eine Uninspiriertheit. Ich weiss, dieses Wort gibt es gar nicht. Wie meistens sprudle ich geradezu vor kreativen Ideen, habe tausend Einfälle für irgendwelche Geschichten und schreibe sogar kleine Abrisse, Exposés darüber. Aber wenn ich versuche, die Dinge auszuarbeiten verlässt mich plötzlich […]

Die 100-Autoren-Entscheidung

Zwei Wochen sind nun Vorbei und passiert ist: Zu sagen es sei nichts passiert, wäre unfair denen gegenüber Unfair, die tatsächlich in dieser Zeit etwas geschrieben haben. Aber leider haben auch hier wieder nur die geschrieben, die Tendenziell sowieso geschrieben haben. Die Entscheidung ist also gefallen, dass ich das Projekt öffnen werde. Jedoch etwas anders, […]

«Weisheit» des Tages

Das ist ja leider eher eine Headline als tatsächlich eine Weisheit. Aber wen interessiert das schon? Oh mein Gott, ich bemerke grad, dass ich beim Der-Postillon arbeiten könnte sollte! Ist das nicht allerhöchststehende Kurzliteratur? Da seht ihr mal, wie viel mühe ich mir jeden Freitag geben muss, um euch etwas Textiertes  vobröseln zu können. Meine […]

Die Zukunft des Hundert-Autoren-Projekts

Es ist Still geworden und eigentlich sollte ich die Sache wahrscheinlich abbrechen. Wer hätte gedacht, dass so eine simple Sache so schwierig sein kann? Wir haben eigentlich ganz toll gestartet, aber dann wurde es immer harziger. Was eigentlich das Gegenteil davon ist, was hätte passieren sollen. Schliesslich wurden mit jedem abgeschlossenen Kapitel zwei neue freigegeben. […]

Die unvollendete Geschichte über eine Sauna die in der Zeit reisen kann

Heute habe ich eine unfertige, schlechte Geschichte für euch. Ihr müsst sie trotzdem lesen. Schliesslich ist Jesus heute gestorben. Eat meat! Sein Name ist Haiko Matka und er verbringt offiziell den grössten Teil seiner Freizeit im Fitnesscenter. Die Wahrheit sieht aber anders aus. Seine wahre Liebe ist der Wellnessbereich des teuren Centers. Natürlich macht er […]

Mir kam da was dazwischen.

Eigentlich wollte ich heute … aber dann haben alle Verkehrsmittel versagt. Es ist ja Freitag und ich habe ja angekündigt, nicht mehr so viel zu schreiben. Weil ich ja privates Zeug schreiben wollte. Und ich hatte geplant, gestern auf dem Weg ins Büro (im Zug) ein kleines Review darüber zu schreiben, was ich inzwischen geschafft habe. […]

Eine schreibende Schreiberpause

Freitag ist Schreibtag! Aber anders als sonst. Bei mir liegen privat einige Schreibdinge ob, um die ich mich endlich kümmern sollte. Ich schiebe das immer vor mich her – einiges seit Jahren – obwohl ich mir eigentlich gut Zeit dafür nehmen könnte. Aber all das andere Geschreibse macht mir halt mehr Spass. Deshalb nehme ich […]

Zombieapokalypse – Eine Kurzgeschichte

Sie sind da und wir werden mit ihnen untergehen. Jacques ist nicht dumm. Er ist sehr interessiert an allem und informiert sich auch immer sehr gut. Viele Freunde hat er nicht, sie halten ihn für seltsam. Er denkt, dass sie nicht mit seiner Intelligenz umgehen können. Aber eigentlich ist er tatsächlich seltsam. Ohne seine Intelligenz […]

Schwarzes Licht – eine Horrorgeschichte.

Nach 10 Jahren schaffe ich es endlich, diese alte Geschichte aus der Versenkung zu holen. Viel Spass! Angelise Regardoé stand auf der Brücke über dem feuerrot eingefärbten Bach gleich neben ihrem Haus. War das wirklich Blut? Sie fühlte das zerbrochene Salienit in ihrer Manteltasche, ohne zu wissen, dass man dieses Material einst so nennen würde. […]

Die Geschichte des Eis

Ein Tatsachenbericht, überraschender als alle M. Night Shyamalan Filme zusammen. Prolog: Zwei Wochen zuvor verspricht die Frau einen Pausensnack. Wie jede wichtige Reise, beginnt auch diese mit einer Geburt in einem Stall. Doch ein echtes Leben mit Gefühlen und Wahrnehmungen wird diesem Charakter niemals vergönnt sein. Diese Tatsache war bereits vor seiner Erschaffung in Stein […]