Der Schwarm

Vor weit mehr als einem Jahr habe ich mit dem Buch angefangen. Jetzt bin ich endlich durch. Hat es sich gelohnt? Frank Schätzings «Der Schwarm» startet ominös und vielversprechend. Das Meer scheint sich plötzlich gegen die Menschheit zu wenden und zurückzuschlagen. Menschen sterben am Laufband und kein «Protagonist» ist sicher. Verschiedene Wissenschaftler, Militaristen und «Irgendwers» […]

Sense8 – Review

Endlich habe ich mich durch alle 12 Episoden der ersten Staffel Sense8 durchgekämpft. Als ich letzten Sommer hörte, dass die Wachowskis eine Mysteryserie für Netflix produzieren, war ich total aus dem Häuschen. Ich mag sie und ihre Produktionen. Cloud Atlas, wahrscheinlich mein Lieblingsfilm, ist von ihnen und so hatte ich natürlich einige Erwartungen. Doch die […]

Broadchurch – Review

2013 begann ich aus drei Gründen Broadchurch zu schauen. Aus einem komplett anderen habe ich nicht mehr weitergeschaut. Broadchurch ist eine sehr britische Serie. Sie ist interessant, eigen, tiefgründig, irgendwie dunkel lustig und zum Teil echt langsam. Sie ist so britisch, dass man es sogar bemerkt, obwohl selten jemand Tee trinkt. So ein Riesenfan von […]

The Witness – Game-Review

Ein Spiel mit nur einem einzigen Rätsel. Kann das packend sein? Von the Witness habe ich vor Jahren schon Screenshots gesehen und eigentlich gefiel mir auch, was ich sah. Trotzdem habe ich es eigentlich eher ignoriert, da es anscheinend nur aus einer einzigen Art Rätsel besteht. Man muss irgendwelche Labyrinthe lösen, die immer wieder anders […]

Wer hat Teresa Halbach getötet? #StevenAvery? Ein @MakingAMurderer Review

Selten hat mich etwas so bewegt wie diese Dokumentation. Ich muss darüber reden. Vorab: Die Doku ist wirklich gut und ich empfehle sie allen. Da ich Spoiler wohl leider nicht verhindern kann, dachte ich, ich muss das gleich zu Beginn klarstellen. Im Dezember hat Netflix die zehnteilige Dokuserie «Making a Murderer» veröffentlicht. Ich habe zufällig auf Twitter […]

Jessica Jones – Review

Nach fast zwei Monaten bin ich mit Jessica durch. Hier meine Meinung dazu. Ende November erschien auf Netflix diese neue Serie. Das Marvel-Universum interessiert eigentlich nicht und ich versuche, alles was über «die grossen Filme über einige wenige Favoritenhelden» hinausgeht zu meiden. So habe ich zum Beispiel noch keinen Captain America Film und nur einen […]

Game-Review: Rise of the Tomb Raider

Es ist mal wieder Zeit für ein Game-Review. Den Text findet ihr auch im aktuellen Regiolive-Magazin und bald auf der Regiolive-Website. Lara Croft ist eigentlich mein Lieblingscharakter. Aber liebe ich auch Rise of the Tomb Raider? Nur Gift tötet Bären Die Franchise wurde mehrmals neu gestartet: 2003 mit Angel of Darkness, was kläglich scheiterte. 2006 landete […]

Ein Jahr #Netflix, eine Retrospektive

Nun ist es soweit. Das erste Jahr Netflix ist vorbei. 11 Monate davon habe ich mit CHF 12.90 bezahlt. Insgesamt also etwa CHF 142.–. Hat sich das gelohnt? In der Statistik wird mir angezeigt, dass ich 266 Medien konsumiert habe. Dazu zählt natürlich auch alles, das ich nicht zu Ende geschaut habe. Ich war mir zuerst nicht […]

«Triangle» – Filmreview

Seit ich am Montag den Casa-Film mit dem «unglaublichen» Twist gesehen habe, ging mir Triangle nicht mehr aus dem Kopf. Ich musste ihn nochmals schauen! Aber ist er wirklich so gut? Ich weiss nicht mal mehr, wie ich damals auf Triangle gestossen bin. Womöglich wegen Melissa George, die finde ich nämlich grossartig. Warum ich die […]

«The House at the End of Time» – Filmreview

Vor Kurzem wurde mir in irgendeinem Youtube-Video von diesem Film erzählt. Ich solle den unbedingt schauen, wenn mir «Filme mit unerwarteten, mind-bending Twists» gefallen. Ich liebe sowas! Nun, es ist der beste venezuelanische Film, den ich jemals gesehen habe. Bisher auch der einzige. Der Film startet mit einer verletzten Frau in einem Haus. Dann passieren schlimme […]