Zombieapokalypse – Eine Kurzgeschichte

Sie sind da und wir werden mit ihnen untergehen. Jacques ist nicht dumm. Er ist sehr interessiert an allem und informiert sich auch immer sehr gut. Viele Freunde hat er nicht, sie halten ihn für seltsam. Er denkt, dass sie nicht mit seiner Intelligenz umgehen können. Aber eigentlich ist er tatsächlich seltsam. Ohne seine Intelligenz […]

Schwarzes Licht – eine Horrorgeschichte.

Nach 10 Jahren schaffe ich es endlich, diese alte Geschichte aus der Versenkung zu holen. Viel Spass! Angelise Regardoé stand auf der Brücke über dem feuerrot eingefärbten Bach gleich neben ihrem Haus. War das wirklich Blut? Sie fühlte das zerbrochene Salienit in ihrer Manteltasche, ohne zu wissen, dass man dieses Material einst so nennen würde. […]

Die Geschichte des Eis

Ein Tatsachenbericht, überraschender als alle M. Night Shyamalan Filme zusammen. Prolog: Zwei Wochen zuvor verspricht die Frau einen Pausensnack. Wie jede wichtige Reise, beginnt auch diese mit einer Geburt in einem Stall. Doch ein echtes Leben mit Gefühlen und Wahrnehmungen wird diesem Charakter niemals vergönnt sein. Diese Tatsache war bereits vor seiner Erschaffung in Stein […]

«Das Wetter heute ist das Letzte» – DER FILM

Es scheint also wirklich zu passieren. Ganz im Gegensatz zu jedem anderen meiner Projekte, scheint dieses tatsächlich Realität zu werden. Höchstwahrscheinlich weil es nicht wirklich mein Projekt, sondern in erster Linie das von Giovanni ist. Meine Arbeit war ja mit dem Schreiben der von Kritikern gefeierten Kurzgeschichte «Das Wetter heute ist das Letzte» eigentlich abgeschlossen. […]

Die Planck-Welle – eine Kurzzeitgeschichte

Ich habe mal wieder eine Geschichte über Zeitreisen und θ̠ɔrtn̥ geschrieben. θ̠ɔrtn̥ kommt aus der Zukunft. Wie gross der Zeitunterschied von seiner zu unserer Zeit ist, weiss er nicht genau. Er ist schlicht zu gross. Erzählte er von sich selbst, würde er erklären, dass er nicht mal von der Erde käme. Da in seiner Zeit die […]

«Sophies Winterresidenz» – Kurzgeschichte

Freitag ist Schreibetag und heute gibt’s mal wieder eine Kurzgeschichte! Sophies Winterresidenz Es war der einundreissigste Dezember und Sophies einundreissigster Geburtstag lag schon einige Wochen zurück. Sie hatte ihn nicht gefeiert, denn sie feierte ihn eigentlich nie. Normalerweise war sie an jenem Tag entweder mit dem Umzug in ihre Winterresidenz beschäftigt oder gerade eben erst […]

«Sie kamen aus dem Wasser» – eine Fanfiction-Kurzgeschichte

Ich habe mal wieder etwas geschrieben. Eine Kurzgeschichte und man kann sie sogar kaufen, wenn man mich unterstützen will. Aber man kann sie auch gratis lesen, wenn man das lieber machen will. ANARCHIE! Vor kurzem habe ich ein Buch gelesen – das passiert ja selten bei mir haha. Und ich fand es wirklich gut. Es ging […]

«Der Bär» – Ultrakurzprosa

Ich habe in meinen Notizen gestöbert und zwei supertolle Szenen gefunden, die ich nie ausgearbeitet habe. Beide möchte ich mit euch teilen. Heute: «Der Bär» Jede Nacht sehe ich einen Bären. Im Traum. Ich schaue aus meinem Fenster und erwische ihn dabei, wie er an meinem Fenster vorbei geht. Manchmal bleibt er stehen, starrt mich durch das Fenster hindurch an. […]

«Hamster und Ameise» – eine Kurzgeschichte

2010 habe ich ja einen Schreibkurs gemacht. Die «Lehrerin» fand ja grundsätzlich alles scheisse, was ich damals produziert hatte. Vorgestern bin ich zufällig in meiner Notizen-App über eine Kurzgeschichte von damals gestossen und ich fand sie überraschend lustig. Natürlich muss ich das mit euch teilen! Wie untalentiert findet ihr mich eigentlich? Hamster und Ameise «Ihr […]

«Biene» – Teil 5 einer Kurzgeschichte

Nun, es ist mal wieder da. Das grosse Finale! Die Geschichte dieser Woche heisst «Biene» und hatte bisher wirklich gute Leserzahlen! Vielen Dank! Dieses letzte Kapitel trägt den bedeutungsschweren Namen «Die letzte Stunde». Was das für unsere Geschichte bedeutet? Ganz einfach weiterlesen und es herausfinden: Biene – Teil 5: die letzte Stunde Und schliesslich ist das […]