Manchmal hasse ich mein aktuelles Ich.

Das Schlimmste an meinem aktuellen Ich ist, dass es anscheinend NICHTS aus seinen früheren «Fehlern» gelernt hat. Wenn ich den gestrigen Post mal schnell überfliege, fallen mir gleich einige Dinge auf, die sich in keiner Weise geändert haben. Ich tue mich noch immer total schwer damit, meine Arbeit zu kontrollieren. Vor allem wenn es um […]

Manchmal hasse ich mein altes Ich.

weil es mir Dinge eingebrockt hat, die mich noch Heute negativ belasten. Meistens wahrscheinlich wider besseren Wissens. Manchmal aber bestimmt auch ganz Bewusst mit dem Gedanken: «Das ist dann das Problem des Zukunftsrenés». Zum Beispiel meine ganze gesundheitliche Misere. In erster Linie meine ich damit natürlich mein Gewicht – ansonsten bin ich ja eigentlich einigermassen […]

Ich sterbe mit einer Trophäe

Sinn und Unsinn vom Freundlichsein Ich halte mich wirklich für eine ziemlich nette Person. Freundlichkeit hat viele Ebenen und ich denke, einige davon abzudecken: Ich bin: Hilfsbereit Zuvorkommend Grosszügig Vorurteilsfrei Nächstenlieb Fast unterwürfig Natürlich all das nur «mehr oder weniger». Ich ticke ab und zu auch aus und bin dann ein wenig bösartig. Das bekommen aber […]