Die Gedanken fliegen davon

Mir ist beim Autofahren etwas aufgefallen. Die letzten Tage bin ich echt viel mit dem Auto rumgekurvt. Von Zofingen nach Stansstad, nach Luzern, nach Chur, nach Zürich, Ebikon und schliesslich wieder via Olten nach Zofingen. Viele Stunden unterwegs und ich hatte echt total viele Ideen, worüber ich euch etwas erzählen könnte. Leider waren alle diese […]

Kummerfreitag und Terrorismus

Wir fliegen heute nach London und gehen davon aus, dass die Kontrollen am Flughafen dreimal schlimmer sein werden als sonst. Danke, Terrorismus. Ich wurde diese Woche einige Male gefragt, ob ich nach der Sache in Brüssel trotzdem noch nach London gehen würde. Grossbritannien und gerade die Hauptstadt seien doch genau auch eines dieser Ziele der […]

Das Schreiben ist manchmal total schön

So quasi im kompletten Kontrast zu meinen gestrigen Ausführungen, möchte ich euch Heute etwas gutes im Zusammenhang mit dem Schreiben erzählen. Letzte Woche erinnerte ich mich plötzlich noch an andere Geschichten und Charaktere aus meiner Vergangenheit. Ich war ja schon immer ein kleiner Autor. «Klein» nicht meiner Körpergrösse wegen sondern eher der Grösse meiner Produkte. Meine […]

Brauche ich Gehirntraining?

Gestern ist es schon wieder passiert. Ich habe etwas zentrales vergessen. Etwas, das mich wenige Stunden zuvor noch immens beschäftigt hatte. Das macht mir angst. Ihr denkt bestimmt: «Wow, dieser Pfoff ist echt unglaublich, der saugt sich jeden Tag ein neues Thema aus dem Ärmel». Aber so ist das leider nicht. Ich habe immer wieder […]

Gedanken zu «Noah» und ein Versuch ihn zu verstehen

Wie ich Gestern bereits gezeigt habe, hat mir Darren Aronofskys neuster Film «Noah» wirklich sehr gut gefallen. Das ist eigentlich überraschend, bin ich doch so gar nicht religiös. Im folgenden Beitrag möchte ich nun etwas tiefer auf die Geschichte im Film eingehen und aufzeigen, was für Symbole ich in diesem Film erkannt zu haben glaube […]

Das Google-Phänomen…

Es ist wirklich ein rätselhaftes Phänomen. Mit dem gestrigen Doodle hat Google vor allem etwas bewiesen: Sie haben die Macht über die Gedanken der Internetbenutzer. Wer immer mal meinen Blog gelesen hat, kann sich möglicherweise an die Zeit von The next Uri Geller erinnern und auch daran, dass ich mal einen Vincent Raven Artikel veröffentlicht […]