Ein Religionsranking und warum das Wort Sekte doof ist

Man sollte Glaubenskonstrukte neu, anders und insbesondere objektiv bewerten. Als Atheist finde ich ja eigentlich alle Religionen tendenziell schlecht. Aber ich glaube, dass gewisse von «der Gesellschaft» schlechter als nötig behandelt werden, während es auch einige gibt, die viel zu stark toleriert werden. Vor allem das Wort Sekte stört mich hierbei am meisten. In der […]

MERRY X-MAS!

Warum ich allen frohe Weihnachten wünsche, warum ich das als Atheist trotzdem feiere und warum ich das auch darf. Fangen wir am Anfang an: Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten. Zumindest all denen, die Weihnachten in irgendeiner Form feiern. Allen anderen wünsche ich schöne, ganz normale und hoffentlich ein paar freie Tage. Ich kommuniziere ja […]

Die Pfoffchenfrage

Ich sag euch, wie ich’s hab mit der Religion. Ich halt mich für ein herzlich guter Mann, doch ich fürcht, ich halt nicht viel davon. Ich war einst total gläubig. Ich glaube das erkennt jeder schnell, der in alten Blogbeiträgen rumstöbert. Die «spirituellen» Beiträge auf meinem Blog sind alle aus meiner nachkatholischen Zeit. Aber ich […]

Erfolgreich abgelöst: Bye Christentum

Juhuu… Der letzte Sonntag beweist, dass ich mich nun wirklich erfolgreich von den christlichen Gedanken, welche sogar noch letztes Jahr meinen Kopf belagerten, abgelöst habe. Der letzte Sonntag war nämlich der 1. Advent. Mir war das weder bewusst, noch habe ich dieses Jahr überhaupt daran gedacht, dass es sowas wie „Advente“ überhaupt gibt. Das erfreut […]