Dazwischen kommt der Sommer

Zwischen was? Natürlich zwischen etwas tun. Manchmal kann ich während der Arbeit nicht mehr arbeiten. Ich schaffe keine einzige Zeile, keinen einzigen Buchstaben Code mehr zu schreiben. Und dann muss ich mich ablenken. Muss eine Pause machen. Wisst ihr, was ich dann oft tue? Ihr denkt nun bestimmt an Facebook, Toilette oder frische Luft. Ihr […]

Eine schreibende Schreiberpause

Freitag ist Schreibtag! Aber anders als sonst. Bei mir liegen privat einige Schreibdinge ob, um die ich mich endlich kümmern sollte. Ich schiebe das immer vor mich her – einiges seit Jahren – obwohl ich mir eigentlich gut Zeit dafür nehmen könnte. Aber all das andere Geschreibse macht mir halt mehr Spass. Deshalb nehme ich […]

Ich habe eine Dekade geschrieben

Alles Gute zum Geburtstag, lieber Pflog! Am zwölften Dezember 2006 habe ich meinen ersten, deutschsprachigen Beitrag geschrieben. Ein dicker, unzufriedener, ängstlicher, mittelloser, spiritueller, junger Mann. Ich wohnte damals seit wenigen Monaten in meiner ersten eigenen Wohnung und war vor allem auf der Suche nach mir selbst. Natürlich hatte ich damals das Gefühl, ich hätte mich […]

Three Weeks away feels like the whole world should have changed

But I’m home now. And things still look the same. Das sagt zumindest Dido und mit beidem hat sie recht. Nach all dieser Zeit, in welcher ich mich um nichts gekümmert habe. Meine Katzen und meine Arbeitsstelle wurden versorgt. Da stelle ich mir vor, zurückzukehren und alles vollkommen anders, weiter vorzufinden. Es muss sich ja […]

Mein Ziel für die USA

Morgen ist die Vorfreude vorbei Zeit für etwas mehr Währendfreude. Die letzten Monate waren gespickt mit leichter Vorfreude auf meine bevorstehende USA-Reise. Die letzten Wochen waren geradezu vollgestopft von dieser Freude und heute bin ich so freudvoll aufgeregt, dass ich kaum noch atmen, geschweige denn arbeiten kann. Doch Morgen wird alles vorbei sein. Morgen verpufft […]

Nur noch 5 Mal

Heute in einer Woche kommt der letzte reguläre Blogeintrag. Ich bin jetzt schon traurigly erleichtert. Gerade warte ich auf meinen Arzt, der mich sowohl darüber aufklärt, ob ich HIV/Hepatitis habe als auch mir mindestens eine Impfung in den Arm schiesst. Bis nächsten Freitag habt ihr noch das Vergnügen, solch seltsame, wirre Facts aus meinem Leben […]

Die oberste Priorität

Was denkt ihr ist das Wichtigste in meinem Leben? Der Blog. Nicht der Blog an sich sondern der tägliche Artikel. Ganz egal was passiert, ich poste jeden Tag einen Artikel. Das ist ziemlich krass eigentlich. Und jetzt, so ganz ohne Smartphone, merke ich, wie schwierig das überhaupt ist. Oft schreibe ich am Morgen im Zug […]

Happy Blogeburtstag

9 Jahre Blogschreiben. Was nun? Normalerweise sinniere ich am Blog-Geburtstag ja über das vergangene Jahr. Dieses Jahr werde ich das aber aus zwei Gründen nicht tun: Einerseits ist heute Samstag. Da schreibe ich ja normalerweise nicht und die Leute lesen auch kaum meine Beiträge. Andererseits steht ein anderes, viel besseres «Jubiläum» vor der Türe als 9 Jahre. […]

Ich erwarte von dir, dass du meinen blog liest!

Von wem erwarte ich aber eigentlich wirklich, dass man meinen Blog liest? Die einfache Antwort:  Vor Kurzem habe ich mir Gedanken darüber gemacht, ob ich von Freunden oder Verwandten erwarten darf, dass sie meinen Blog lesen. Dabei kam mir der Gedanke, dass ich es vielleicht sogar erwarten sollte. Schliesslich sind sie mir ja nah und […]