Mir kam da was dazwischen.

Eigentlich wollte ich heute … aber dann haben alle Verkehrsmittel versagt. Es ist ja Freitag und ich habe ja angekündigt, nicht mehr so viel zu schreiben. Weil ich ja privates Zeug schreiben wollte. Und ich hatte geplant, gestern auf dem Weg ins Büro (im Zug) ein kleines Review darüber zu schreiben, was ich inzwischen geschafft habe. […]

Meine neue Website [EXPLAINED!]

Seit Mittwoch ist sie da. Doch ich habe eher verwirrt als erklärt. Lasst mich das ändern! Ein neues Design war echt überreif. Vor drei Jahren habe ich das Enjor-Logo neu gemacht. Habe es sehr dünn, also dem damals aktuell modernen Stil angepasst. Die Emotionsfarbe orange kam damals direkt vom neuen Design. Das Design blieb dann […]

Happy Nationalfeiertag

Die Schweiz gibt es nun seit 725 Jahren. Ein Jubeljubiläum sozusagen. Und ich liege mit Kopfweh im Bett. Das mag nun traurig klingen. Ich verpasse den tollen schweizer Patriotentag. Früher immer mein absoluter Lieblingsfeiertag. So mit all diesem Feuerwerk und so. Und jetzt, wie gesagt, liege ich mit Kopfweh im Bett. Das ist aber nicht […]

Based on true events

Was bedeutet das eigentlich wirklich? Letzte Woche habe ich einige wenige mit meiner mehrteiligen Kurzgeschichte «Alle Blicke sind nach vorn gerichtet» unterhalten. Lauthals habe ich behauptet, die Geschichte basiere auf wahren Begebenheiten und bin sicher, ihr möchtet nun gerne wissen, was alles echt an der Story ist. Zum Beispiel ist wahr, dass ich Namen der […]

Die letzten Tribute von Panem

Ich weiss noch, wie bescheuert ich das alles am Anfang fand. Und jetzt? Jetzt geht es endlich zu Ende.  Als Enjor-Fans kennt ihr natürlich «Bōken» mein vielfinanziertes, seltenproduziertes Brettspiel. Ich entwickelte das Boken-Logo einige Monate bevor die Tribute-Bücher hier erhältlich waren und war dann schockiert, dass die für das deutsche Cover frecherweise dieselbe Schrift genommen […]

#neophil VS #neophob

Ich bin total neophil und möchte immer das aller aller aller aller Neuste am liebsten schon drei Tage bevor es fertig ist. Ich bin damit nicht alleine aber es gibt auch das Gegenteil.  Als Neophobie wird die Angst vor etwas Neuem, unbekannten Situationen, neuartigen Dingen oder fremden Personen bezeichnet. Menschen und Tiere mit der Angst […]

«Triangle» – Filmreview

Seit ich am Montag den Casa-Film mit dem «unglaublichen» Twist gesehen habe, ging mir Triangle nicht mehr aus dem Kopf. Ich musste ihn nochmals schauen! Aber ist er wirklich so gut? Ich weiss nicht mal mehr, wie ich damals auf Triangle gestossen bin. Womöglich wegen Melissa George, die finde ich nämlich grossartig. Warum ich die […]

«Weisheit» des Tages

Ich habe keine angst vor fleischfressenden Pflanzen, weil ich ein pflanzenfressendes Fleisch bin. Nehmt euch in Acht, Carnivorae! Genug gesagt. PS: Ich habe nirgendwo ein Rezept für einen fleischfressende(n) Pflanzensalat gefunden. Nur gelesen, dass Indianer manchmal die anfangs noch sterilen Verdauungssäfte zum Augen ausspülen benutzten. Eine günstige Alternative zum Linsenmittel? 🙂 Und zum Schluss noch […]

Mein Lieblingsessen, mein Lieblingsgetränk, die beste TV-Serie und der aller aller mega beste Song

Diese Woche war das Thema «Dein Lieblings-» und «Das beste …» mal wieder sehr auffällig in meinem Umfeld. Um ein für alle Mal euer aller Fragen diesbezüglich zu beantworten: Ich habe kein Lieblings. Es gibt kein Bestes bei mir. Zumindest nicht in der Einzahl. Viele verstehen das zu Beginn nicht. Wahrscheinlich weil sie mich aus […]

Meine realistische Bucket Liste

Gestern erzählte ich ja von meiner Idee eine Bucket Liste zu erstellen und auch was ich diesbezüglich für Befürchtungen habe. Natürlich habe ich trotzdem einige Dinge aufgeschrieben, die ich theoretisch vor meinem Ableben erschaffen will. Ich habe sie in vier kleine Häppchen verpackt. Heute kommt das Erste:  Dies nun meine Liste mit Dingen, die ich […]