Der Mann steht nicht im Wald aber sieht den Baum. Er wird mehr und dann wird er weniger. Alles dreht sich im ewigen Zyklus der Natur und es ist unmöglich es einzufangen.

Schreib einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.