Genau. Heute schreibe ich über nichts. Ausser darüber, über nichts zu schreiben. Warum das so ist? Ganz einfach: Dieses «Mir privat Schreibdinge vornehmen» hat so gut geklappt, dass ich nun mit einigen ausserbloglichen Turbulenzen kämpfe. Vornehmlich positive Turbulenzen. Aber dennoch halten sie mich vom Schreiben ab. So gemein!

Hoffentlich bis bald wieder. Vergesst mich nicht <3

Pfoffie

Schreib einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.