24. März 2017 um 12:00 Uhr

Mir kam da was dazwischen.

Eigentlich wollte ich heute … aber dann haben alle Verkehrsmittel versagt.

Es ist ja Freitag und ich habe ja angekündigt, nicht mehr so viel zu schreiben. Weil ich ja privates Zeug schreiben wollte. Und ich hatte geplant, gestern auf dem Weg ins Büro (im Zug) ein kleines Review darüber zu schreiben, was ich inzwischen geschafft habe.

Dann verhinderte aber das Zugunglück in Luzern, dass ich mit dem Zug zur Arbeit gehen konnte. So nahm ich mir eben vor, am Abend zu schreiben. Doch dann fuhr ich mit dem Auto beim Ausparkieren in eine Säule. Das hat natürlich meine Laune dann auch irgendwie zerstört.

Und so schreibe ich nun im Büro schnell diesen Text, damit halt was gebloggt ist und ihr informiert seid. Nachfolgend noch meine «Liebe Mobiliar»-Schadenskizze.

Habt ein tolles Weekend und danke fürs Mitgefühl.

Pfoffie

Kommentar verfassen