9. September 2016 um 12:00 Uhr, 2 Kommentare

Wann wird mir neue Musik nicht mehr gefallen?

Alten Leuten gefällt dieses neue Zeug ja nicht. Warum mag ich neue Musik?jungemusik

Ich bin in Kürze gelte wohl schon als alt. Von meiner eigenen Aussage ausgehend, dürfte ich also neue Musik gar nicht mögen. Und ich war schon mal kurz davor und zwar bei Dubstep. Das passte mir am Anfang gar nicht. Inzwischen habe ich zumindest den partywert schätzen gelernt und mag sogar den einen oder anderen Song. Vielleicht wird’s mit dem alter auch einfach schwerer und früher hätte ich zu Dubstep von Anfang an sofort abgeshaked.

Dagegen spricht aber – und das ist auch der Grund für diesen Beitrag – dass ich in den Staaten die irgendwas Youtube Top Trending 15 gehört habe und ich beinahe jeden Song supergeil fand. Bei jedem Lied dachte ich «omg wie toll, warum kenne ich das noch nicht?» und plötzlich kam mir eben dieser Gedanke, dass ich es womöglich gar nicht mögen sollte. Ich habe generell ab und zu das Gefühl, dass ich mich zu jugendhaft (oder wie auch immer man das nennen mag) gebe. Irgendwie werde ich auch von der Angst verfolgt, wie ein armseliger alter Sack zu erscheinen, der unbedingt jung wirken möchte. Dabei möchte ich das nicht mal bewusst, es passiert einfach. Vielleicht, weil ich meine tatsächliche Jugend irgendwie verpasst habe.

Die Frage ist nun, was das schlimmere Übel wäre. Denn ich möchte weder ein grumpeliger alter Mann werden, der über die neue Musik der Jugendlichen schimpft, noch möchte ich wie ein zu fröhlicher, zu hipper alter Mann werden, der einfach nicht merkt, dass er älter wird.

Was war nochmal das Thema dieses Beitrags?

Habt ein tolles Weekend!

Cheers

2 Gedanken zu „Wann wird mir neue Musik nicht mehr gefallen?“

Kommentar verfassen