15. Januar 2016 um 12:00 Uhr

Halbzeit

950 Songs gehört, noch 950 zu hören.

halbzeit

Gestern Mittag habe ich die Halbzeit meines Musikprojektes erreicht und den 950. Song angehört. Es war Building a Wall von den Pet Shop Boys, gleich danach kam High by the Beach von Lana del Rey und daraufhin Jolene von Dolly Parton. Ein sehr interessanter Auszug aus meinem Musikgeschmack. Den Pet Shop Boys Song könnt ihr hier gleich mal während dem Weiterlesen anhören:

Angefangen habe ich mit dem Projekt vor 22 Tagen. Wenn man das also hochrechnet, sollte ich weitere 22 Tage dafür benötigen. Das wäre dann der fünfte Februar. Stefanzahn hatte ja darauf spekuliert, dass ich es erst Ende Februar schaffen würde. Mein Ziel nun: Es vor Anfang Februar hinzukriegen. Warum? Ganz einfach: Damit ich ihm an seinem Geburtstag «haha du hattest voll unrecht!» sagen kann. Da ihr jetzt Building a Wall bestimmt fertig gehört habt, wird es Zeit für Lana del Rey:

Während ich diese Liste so angehört habe, ist mir wieder aufgefallen, wie unstet mein Musikgeschmack ist. Es gibt zwar schon vieles, das man irgendwie in ähnliche Genres gruppieren könnte. Aber immer wieder gibt es Lieder die total aus der Reihe springen. Weder Building a Wall, noch Lana del Rey oder Dolly Parton springen zwar wirklich aus der Reihe. Wer wirklich die ganze Spannweite meines Musikgeschmackes erleben möchte, sollte mal die Enjor-Kategorie «Musikgeschmack» anschauen. Bevor ich mich verabschiede noch der wunderbare Dolly Parton Song Jolene:

So das war’s! Ihr werdet nur noch ein einziges Mal von diesem Projekt hören: Wenn ich es fertig habe. Hoffentlich also vor Februar. Ich überlege mir, dann die ganze Liste irgendwie zu exportieren. Dann können interessierte mal wirklich ALLE Songs sehen.

Habt ein tolles Weekend,
Pfoffie

Kommentar verfassen