15. Dezember 2015 um 11:59 Uhr, 4 Kommentare

#Cheatmonat!

Im Moment gehe ich auf wie ein süsser, leckerer Hefeteig. Gestern war ich wieder fast 90kg. Ist das noch OK? cheatmonat

Alain sagt immer, dass er am Wochenende nicht auf die Kalorien achtet. Dass das Cheat-Tage sind. Dennoch könnte er schon bald im Tally Weijl einkaufen gehen. Wenn ich einen Cheat-Tag mache, nehme ich locker 1-2kg zu. Würde ich mich sonst strikt an meine Nahrungsregeln halten, wären die bis Ende Woche womöglich schon wieder weg. Aber im Moment schaffe ich das einfach nicht. Schoggi hier, Guetzli da. Es ist zu verlockend! Und wenn ich mal drin bin, komme ich nicht mehr davon los. Eine Stunde nach dem Guetzli verlangt mein Kopf schon wieder Süsses. Spätestens am Mittag muss ich es ihm geben.

Scherzhaft sage ich nun, Dezember sei das Wochenende des Jahres und somit ein Cheatmonat. Aber ist das wirklich in Ordnung? Oder legitimiere ich mir selbst damit mein eigentlich problematisches Verhalten. Im Januar könne ich mich ja wieder zusammenreissen. Im neuen Jahr könne ich ja dann wieder abnehmen. Rede ich mir ein. Leider habe ich aber ich das ganze 2015 kein einziges Kilo verloren, habe mein Gewicht zwar lange gehalten, aber bin jetzt grad auf dem falschen Kurs.

Was meint ihr? Bin ich schon wieder zu extrem? Während meiner Abnehm-Phase stiess mich jedes zusätzliche Gramm in einen kleinen Nervenzusammenbruch. Jetzt habe ich mehr als 9kg zugenommen und es kümmert mich kaum. Ich rede mir ein, dass auch 89.9kg noch vergleichsweise gesund seien. Schliesslich war ich einst 115kg! Der Dezember geht ja noch knapp 2 Wochen. Da lohnt es sich doch gar nicht mehr. Und schon sind wir wieder beim Legitimieren. Aaargh!

Versuchen wir es mit dem Gegenteil: Ich sage immer, vor 30 muss man seine Gesundheit in den Griff kriegen. Danach scheint es laut Umfragen automatisch bergab zu gehen – da werden kleine alte Sünden schnell zu Grossen, die nicht mehr aufzuholen sind. Und mein Dreissigster ist unangenehm nah.

Ich werde mein Bestes geben herauszufinden was das Beste ist. Habt ihr einen Tipp?

Cheers,
Pfoffie

4 thoughts on “#Cheatmonat!”

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.