15. April 2015 um 13:30 Uhr

Man kann nicht alles haben

Eine weitere, unglaubliche Erkenntnis meinerseits: Man kann nicht alles haben.

nichtalles

Ja, ja, ich weiss: Das ist ein ziemlich weit herum bekanntes, offizielles Sprichwort. Es ist also gar nicht wirklich eine eigene Erkenntnis. Dennoch ist es etwas, das mir vor Kurzem aufgefallen ist. Ich wollte nämlich nie Pilot werden. Es gab eine Phase, an welcher ich diverse Jobs einfach mal einen Tag lang ausprobieren wollte. Busfahrer, Polizist, Putzkraft, Servicekraft, Portier, Sexcallcenteragent usw. Aber weder Arzt noch Pilot war auf dieser eigentlich sehr langen Liste. Das ist interessant. Denn diese Liste an «Ausprobierberufen» von denen ich wusste, ich würde sie nicht mein ganzes Leben lang machen wollen, zeigt sehr schön auf, wie schwer ich mich mit diesem «Man kann nicht alles haben» tue. Ich will alles haben! Ich will ewig leben, damit ich alles erfahren kann, alles wissen kann, alles erleben kann. Aber das geht nicht. Bei vielen Dingen stört mich das. Aber Pilot und Arzt wollte ich nie ausprobieren. Ich hoffe ich werde es auch irgendwann bei allen anderen Dingen akzeptieren. Ich will ja nicht auf dem Sterbebett mit 134 Jahren bereuen, niemals Busfahrer gewesen zu sein.

Kommentar verfassen