13. April 2015 um 13:04 Uhr, 1 Kommentar

Japan: Tag 1!

Gestern sind wir also in Tokyo angekommen. Wer hätte gedacht, was da alles schon passiert ist! Dies ist ja kein Reiseblog und genau deshalb werde ich euch auch nicht erzählen, was passiert ist. Schlimmer noch: Während ich das schreibe, weiss ich noch nicht mal, ob überhaupt etwas passiert ist. Warum? Ganz einfach: Ich schreibe diesen Artikel im Voraus.

Ich hatte euch letzte Woche ja leichtere Kost versprochen und das kriegt ihr nun auch. Damit ihr nicht ganz ohne mich (Pfoffies Blog) auskommen müsst, wird hier trotz allem jeden Tag etwas gepostet. Nur kurze Dinge und ich weiss zu diesem Zeitpunkt auch noch gar nicht, was das für Dinge sein werden. Vielleicht die eine oder andere Weisheit? Oder mein Gametipp? Oder Nacktbilder? Ach, mindestens eines davon sicher nicht.

Ich wünsche euch allen eine gute Woche und mir, dass die Ferien supermegatoll sind. Hoffentlich ist mir nichts passiert. Stellt euch vor, das Flugzeug wäre abgestürzt und trotzdem würde noch jeden Tag ein Blogpost von mir erscheinen. Sehr makaber. Und weil niemand mein Passwort, könnte es auch niemand stoppen. Noch makaberer. Aber lasst uns einfach vom bestmöglichen Fall ausgehen und wir leben alle noch und sind noch alle gleich Glücklich wie zuvor.

Habt eine gute Woche.

Pfoffie

Ein Gedanke zu „Japan: Tag 1!“

Kommentar verfassen