16. November 2014 um 12:45 Uhr

#Musikgeschmack: Gänsehaut – Karl der Käfer

Wir waren auf dem Weg in den Europark. Irgendwann kurz nach 8 Uhr schaltete Phil das Autoradio auf einen Sender um, auf welchem gerade eine Hitparade lief. Auf Platz 500irgendwas kam dann der folgende Song. Wir waren alle extrem WTF?. Man beachte auch das grossartige Keyboardsolo nach 2 Minuten.

Wir machten den ganzen Tag Witze über Karl den Käfer. Irgendwie fanden wir den Song unglaublich bescheuert. Gleichzeitig konnte ich mich aber nicht seiner Anziehung abwenden. Dass der Song aus den 80ern stammt und diese Hitparade die besten Songs der letzten 50 Jahre abgespielt hatte, war mir im Auto nicht klar. Alles was ich im Auto denken konnte war: «Man kann immer noch Geld machen mit NDW-Musik?». Ich war schon erleichtert, als ich merkte, dass Karl ein echter NDW-Song ist.

Kommentar verfassen