Es gibt auch gute Neuigkeiten! Gestern wollten wir im Ikea Balkonmöbel kaufen – sie gefielen uns aber alle nicht… Dann haben wir halt Lampenschirme gekauft… und so sehen unsere Lampen nun endlich – nach bald einem Jahr – ein bisschen weniger nach Trash aus.

Zugegeben, sie sehen noch immer nach Trash aus, aber coolem Ikea-Trash. Um doch etwas Danirené-Unkonventionalität zu erhalten, haben wir die Kabel-Abdeck-Dingersbumers für an die Decke natürlich vollkommen absichtlich vergessen.

Der Name des Lampenschirms ist übrigens Hitzkopf… oder Varmluft oder sowas 🙂

Beteilige dich an der Unterhaltung

3 Kommentare

  1. Sieht gut aus, mal was anderes! Können diese Lampen nicht plötzlich brennen?

    Lg.

  2. eine freundin hat mal die gekauft. dummerweise hat sich durch dan tag das licht brennen lassen und am abend war sie wieder zu den eltern umgezügelt. das kommt davon wenn frauen im ikea komissionen tun.

  3. @Bernadette: Nein, da kann nichts passieren. Ich denke nicht, dass Ikea leichtbrennbare Lampenschirme erfindet. Und es sind sowieso nur Energiesparlampen, die werden ja auch nicht so heiss 🙂 aber man weiss ja nie!

    @Mäxle: was?

Schreib einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.