19. Oktober 2010 um 7:30 Uhr

Das rote Fringe-Intro: Die deutschsprachigen Zuschauer werden verarscht.

Und zwar auf das gröbste.

Eine Sache, die ich an Fringe immer sehr mochte und die eigentlich auch zeigt, wie modern die Serie ist, ist der Fakt, dass sie durch’s Band fast alles übersetzen. Da haben sie zum einen diese fancy-3D-Schwebetexte, die über’s Bild ziehen auf welchen zB FBI Hauptzentrale steht. Aber auch alle Inhalte des Intros, bei welchem sie Worte wie dark matter und so weiter schön brav auf Deutsch übersetzen. Sogar beim speziellen 1985er Intro haben sie alles schön übersetzt.

Gestern lief nun der erste Teil des Season-Finals auf Pro7 und ich schaute mir die ersten Minuten an, weil ich auf die Übersetzungen im Intro gespannt war. (Achtung, ab hier gibt’s Spoiler). Den meisten Zuschauern wird wohl aufgefallen sein, dass das Intro von Gestern etwas anders war, als die anderen. Genauer gesagt: es war rot.  Und das war es dann aber auch schon. Es war das ganz normale Intro, einfach in rot. Ich weiss nicht, ob man so versteht, was mit dem roten Intro gemeint ist.

Als Erklärung schnell, wie das Intro auf englisch ist: Ausser natürlich, dass es rot ist, besitzt es im Vorspann auch ganz andere Wort, die am Bild vorbeizeiehn. Am Besten schaut man es sich gleich schnell selber an:

Als ich das damals auf englisch gesehen habe, war mir klar: Wow, das ist das Intro von Fringe aus dem anderen Universum! Diese Klarheit hätte sich wohl beim Anschauen des deutschen Intros nicht ergeben.

Man mag jetzt denken, dass dies ein Detail ist. Ich finde jedoch, dass die Worte sehr essentiell (auch mit der Aussicht auf die dritte Staffel) sind. Weiter werfen sie wieder Fragen auf, was spannend und auch wiederum sehr essentiell für diese Serie ist.

Hier die Worte und meine Übersetzung dazu:

Hypnosis: Hypnose (haha, ja da war einfach)
Pyrokinesis:
Pyrokinese
Hive mind:
Kollektive Intelligenz (oder Wabengeist … oder sowas)
ESP:
ASW (Aussersinnliche Wahrnehmung)
Neuroscience:
Neurowissenschaften (Nicht unbedingt Neurologie…)
Clairaudience:
Audiomantik (oder Wahrhören)
Cryonics:
Kryonik
First people:
Erste Leute (evt. auch die Ersten)
Astral projection:
Astralprojektion
Protoscience:
Protowissenschaften
Mutation:
Mutation
Genetic Engineering:
Gentechnik

Ich frage mich wiklich, warum die das nicht übersetzt haben. So schwer ist das meiner Meinung nach nicht. Ich habe noch Links auf Wikipedia dazu gesetzt, für den Fall, dass das eine oder andere Wort jemanden mehr interessiert. Gewisse Inhalte gab es aber leider nur auf englisch 🙁

Sooodeli, das war’s! Fringe bleibt natürlich trotzdem eine der besten Shows, die im Moment über die Screens flimmert.

Cheers, euer Pfringe

Kommentar verfassen