9. Mai 2008 um 23:39 Uhr, 4 Kommentare

ich liebe lost

Mit Angst, Bange, Langeweile und vielen unnötigen (naja aufgrund der Sendungskürzungen wahrscheinlich doch nötigen) Toten, hatte sich Lost zu einer Serie entwickelt bei welcher die Spannung nur noch darauf aufzubauen schien, herauszufinden, wer denn nun von der insel gerettet wurde und welcher Charakter wohl als nächstes aus der Serie gelöscht werden wird…

… aber die gerade gesehene Folge hat mir wieder gezeigt, warum ich mir die ganze misere immernoch wöchentlich zu gemüte führe. Denn das war mal wieder ne richtige LOST-Folge, welche genau den Charme und genau die Art hatte, welche Lost in der ersten Staffel hatte.

Für alle, die sich also noch nicht von ganz von der Serie abgewandt haben und trotz allem die deutschen Ausstrahlungen der Seasons noch schauen: Ihr könnt euch auf die 11. Folge der vierten Staffel freuen, ab da wirds (anscheinend) wieder geil 😀

greeez pf

4 Gedanken zu „ich liebe lost“

Kommentar verfassen