Schubladisierung PUR

haha ein superhirnloser Gedanke meinerseits, welcher aber wohl trotz allem nicht zur Vollkommenheit falsch ist:
Wie es Hunde- und Katzenmenschen „gibt“, so „gibt“ es auch zwei klar unterteilbare Gruppen unter uns Homos: Es gibt die ToriAmos- und die KylieMinogue-Homos 😀 haha… *ich fall vom stuhl*
Die meisten Schwulen die ich kenne fallen zwar durch dieses Muster (sogar ich selbst falle da durch) – Aber ich treffe immer wieder auf Tori und Kylie fanatics, wo’s fast scheint, als ob’s gar Nichts anderes gäb 🙂

… Das ist wie ChristinaAguilera- und BritneySpears-Mädchen oder Opel- und Fiat-Tuner oder Tages- und Nachtmenschen 😀

Wie auch immer, ich verabschiede mich mit diesem – offenbar von Müdigkeit meinerseits herwirkenden und zugegeben – dummen Beitrag und geh mal „kind-of“-Schlafen.

*gähn*

tschüssi – der Eindimensionale

Beteilige dich an der Unterhaltung

2 Kommentare

  1. Tori Amos Homos? Wieso verkauft die Olle dann kaum mehr CD’s oder Downloads? Wenn es sich so „aufteilt“ sollten noch genug Fans abseits der Kyliemanie für Tori ürbigbleiben?

    Ich glaube da fallen ne Menge Gay’s zwischen die Stühle. Und Du hast die stärkste Fraktion vergessen: Die Madonna-Gilde *g*

    Greets

  2. nun, bei wachem sinne kann ich jetzt noch hinzufügen:
    Die olle verkauft, wie auch die kylie, keine alben, weil sich alle symbiosieren und nur noch timbaland kaufen 😀

Schreib einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.