Aufwiedersehen URU

Zehn Tag ist’s nun her, seit man mir und all den andern URU spielern begann zu verbieten, URU zu spielen. Als Youtube-, URU- und Selbstpräsentationsfetischist habe ich natürlich gleich nach dem offline von URU (man hat ja dann Zeit) damit begonnen ein Abschiedsvideo aufzunehmen und zu schneiden…
… Es ist nicht das geilste, was die Welt je gesehen hat, aber ich find’s super 🙂 (aber etwas lang)

Wer also nun sehen will, mit welchem onlinespiel ich meine Zeit vergeudet habe, schaut euch das folgende Video an 😉 Danke an alle, für’s Interesse 🙂

Greeez vom URU-Pfoff

Beteilige dich an der Unterhaltung

5 Kommentare

  1. Hallo URU-Pfoff,

    muss Dir ein Kompliment machen,das Filmli hast Du super gemacht! Bist halt ein Genie!!!…

    Grüessli

  2. Hi Pfoffie

    Wollte mich nur für das Video bedanken. Bin Myst-Fan, aber durch dumme Umstände, nie dazu gekommen, Uru online zu spielen. 🙁

    Nun konnte ich wenigstens einmal kurz sehen, was ich leider verpasst habe……

    Es ist eine Schande….. [img]http://www.cosgan.de/images/smilie/traurig/a040.gif[/img]

    Grüsse
    P.

    PS: Hast du als Insider eventuell Neuigkeiten vom vierten Buch? Kommt es und wenn ja wann denn? [img]http://www.cosgan.de/images/smilie/konfus/a025.gif[/img]

  3. Ja es ist wirklich sehr schade, dass es – bereits zum zweiten mal – abgesetzt wurde.
    Vom neuen Buch (Book of Marrim) Geistern immer mal wieder Gerüchte umher, welche sich jedoch bis anhin immer als falschmeldungen herausgestellt haben. Es scheint also, als ob sie zwar daran arbeiten (oder gearbeitet haben) aber das ganze irgendwie im Sand verläuft. Eine weitere Sache, die sehr schade ist…. 🙁
    Aber etwas gutes hat es dann doch noch. Anscheinend arbeitet Cyan gerade mit einigen Studenten zusammen, welche einen Myst Film drehen. Ich habe da auch noch nicht wirklich den Durchblick, aber wenn’s stimmt, dann ist das ja schon mal was super cooles! 🙂

Schreib einen Kommentar

Schreibe eine Antwort zu pfoffie Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.