27. Februar 2008 um 0:01 Uhr, 4 Kommentare

Vollkommenes Delirium: Cirque du Soleil

DA war ich grad. Und boah, ich komm kaum mehr aus dem stahuuunen raus.

Die Tickets haben mich ein halbes Vermögen gekostet (Ich habe meine Eltern mit eingeladen) – aber jeder Franken, gar jeder Rappen hat sich gelohnt. Ich habe in meinem Leben kaum was erfüllenderes, geileres gesehen, als diese Show vom Cirue du Soleil.

hatte ich zuvor den Verdacht, Delirium (so der Name des Programms) könnte für meine Eltern zu abgespaced oder für mich zu öde sein, so wurde ich jäh überrascht, als ich einsah, dass es wohl keinen Menschen geben kann, der an dieser show gar nichts gutes findet.

Jegliche Formen der Akrobatik, jegliche Genres der Musik, eine interessante Story (die sehr diffus erzählt wird) und strube Effekte en Masse. Es hat also grundsetzlich und schlussendlich für jeden etwas dabei. Wenn das mal wieder in der Nähe ist, kann ich es jedem nur wärmstens Empfehlen. Auch lohnt es sich, die beste Sitzplatzkategorie zu wählen 😉

Wer sich gern ein Promovideo anschaut, kann dies auf der Website vom Cirque du soleil tun.

hier noch ein paar impressionen in bildform:


Greeez vom pfoff der noch immer im delirium schweeheeeeebt

4 Kommentare

Kommentar verfassen