20. Februar 2008 um 22:10 Uhr, 4 Kommentare

Tomatenkuchen und wichtige Antworten auf die grundlegendste aller Fragen der Menschheit.

Kennt ihr sie? die wichtigste, grundlegendste Frage der modernen Zivilisation?
Ich kenne sie und will sie gerne mit euch teilen und euch sogar eine Antwort darauf geben!

Ihr habt euch das ganz bestimmt auch schon einmal gefragt, denn jeder hat sich das schon einmal gefragt: „Warum sind Karotten das einzige Gemüse aus welchem ein süsser Kuchen hergestellt wird?

Das war die brennende Frage, die mich Heute den ganzen Tag verfolgte bis ich mir selbst sagte: DAS musst du herausfinden!
Gesagt getan: Ich habe mir ein Karottenkuchenrezept ausgedruckt, die Zutatenliste MINIM abgepasst und ging einkaufen. Zuhause dann nach dem Rezept alles assembliert und in den Ofen geschmissen.

Jetzt, eine Stunde Back- und eine Stunde Abkühlzeit später kann mit gutem Gewissen sagen:
Nein, Tomaten passen nicht in ein Karottenkuchenrezept

Dies ist aber nur eine Teilantwort zur wichtigsten Frage der Menschheit. Warum? Weil es noch SO viele andere Gemüse gibt, die es auszuprobieren gilt.

deshalb mein Aufruf an alle:
Backt Karottenkuchen mit abwegigem Gemüse!

Dazu gibt’s auch ein supereinfaches Rezept:
Rezept für Karottenkuchen ohne Karotten aber mit anderem Gemüse:
1x Karottenkuchenrezept

nehmt das Karottenkuchenrezept, ersetzt das Wort „Karotte“ durch ein von euch gewünschtes Gemüse und haltet euch an die restlichen Schritte im Rezept.

voila!

Ich freue mich schon, von euren super kuchen zu lesen!!!

Viele Grüsse, pfoff der koch

4 thoughts on “Tomatenkuchen und wichtige Antworten auf die grundlegendste aller Fragen der Menschheit.”

Schreibe eine Antwort zu pfoffie Antwort abbrechen