13. Dezember 2007 um 9:53 Uhr, 4 Kommentare

… Stolz auf’s Parlament?

Eigentlich müsste ich ja Stolz sein auf das Schweizer Parlament. Sie haben nach viel zu langen vier Jahren endlich den arroganten und häufig illegal handelnden Bundesrat Blocher aus dem Parlament entfernt. Ein sehr fieses kleines Bildchen zeigt auch schön, wie das ganze gelaufen ist:
law_order.gif

Das einzig Gute daran ist jedoch, dass Blocher für sein illegales Verhalten bestraft wurde. Wenn es nach mir ginge, wäre der schon längst unehrenhaft aus dem Bundesrat entlassen worden. Aber nun wurde er ja von fast allen anderen Parteien abgewählt – und das hat nichts mit links und rechts zu tun, sondern mit seinem illegalen Verhalten.

Das Problem dabei ist jedoch, so unangenehm das auch ist, dass die schweizer Bevölkerung die SVP und im Detail Christoph Blocher wählen WILL. Ein Grossteil der Schweizer Wählenden ist auf der konservativen Seite der SVP – Und auch wenn mir das total gegen den Strich geht, so spiegelt nun einfach das Parlament und der Bundesrat nun NICHT MEHR die schweizer Bevölkerung… Deshalb hat das ganze einen sehr negativen Nachgeschmack.

… Es ist schon schlimm, was momentan in unserer Regierung abgeht – Eine Kindergartenklasse würde sich wohl erwachsener Verhalten als diese machtgierigen Ochsenhirne in Bern….

wie auch immer… auf diese Sache habe ich nun wirklich keinen Einfluss mehr.

grz pfoffie

4 Kommentare

Kommentar verfassen