Rosenstolz…

Ich bin der Song, der nie gespielt wird, ich bin das Video, das nicht läuft *sing*

Nicht, dass ihr jetzt denkt, ich hätt heut‘ zum ersten mal von Rosenstolz gehört. Amo Vitam und Total eclipse gehören schon seit ewigkeiten zu meinen Lieblingssongs – doch irgendwie waren sie in meinem Kopf immer dann aktuell, wenn ich grad eine „keine-neue-cd“-phase hatte.
Doch irgendwie machte es Vorgestern mittag plötzlich „taaalmeeen, quare sum solaaaaa?“ in meinem kopf – Ich flösste mir den Song auf youtube ein und wurde gleich daran erinnert, dass es ja noch Total eclipse gibt. Am Nachmittag erinnerte ich mich an ich bin ich und ich geh in flammen auf, stolperte über Liebe ist alles und erinnerte mich. Spätestens da war es mir klar: Ich brauch gleich JETZT mindestens die beiden Alben Kassengift und Das grosse Leben – bestellt – gestern erhalten – verliebt und jetzt bin ich momentan grad voll auf der Rosenstolz-Welle…

Die sind echt zu geil! Vorallem der drive der Kassengift-Songs gefallen mir extrem gut… Was nicht heissen soll, dass ich Das grosse Leben schlechter fänd!

Wirklich geiler sound!

greeeez vom pfoff, der nur heimlich zwischen Zwölf und Mitternacht läuft.

Beteilige dich an der Unterhaltung

4 Kommentare

  1. Hi Pfoff, Du Spätzünder…

    Die vorige „Herz“ ist im Fall fast noch besser als „Das grosse Leben“…

    Solltest Du auch mal reinhören…

    Willkommen unter den Rosenstolzlern 😉

  2. Wenn man eine 14, 15, 16jährige Jungschwuppe ist, bei der sich ein eigenständiger Geschmack noch nicht entwickelt hat, kann man eine gewissene Affinität zu Rosenstolz vielleicht noch verzeihen. — Musikalisch der allerletzte Dreck, auf einer Stufe mit Bohlen & Co., die Texte sind bunt und schlecht zusammencollagiert, AnNa kann auch nicht wirklich singen… Nee, das ist Krach, der von der Bildfläche verschwinden sollte.

Schreib einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.