13. Dezember 2007 um 22:41 Uhr, 15 Kommentare

Feeds, Feeds, Feeds und Nacktbilder von Mir.

haaallooo…
Naaaa???? Alle die interessiert daran sind Nacktbilder von mir zu sehen, klicken jetzt auf weiterlesen….

Dass gerade DU jetzt auf weiterlesen klickst, das wusste ich 😉

Nun, ich muss dich leider enttäuschen, es gibt keine nacktbilder – zumindest nicht in der Art, wie DUUU es erwartest!!

Ich hab mich jetzt nämlich grad vorhin dazu entschieden, von nun an auch eine Bildegalerie im Web zu haben. Da ich ein fauler Sack und macuser gleichzeitig bin, habe ich dies mit dem super programm iPhoto, welches bereits für die Sortierung meiner Bilder zuständig ist, gemacht. Mit einem klick konnte ich dort sagen „Webgalerie“ -> das war zu einfach, um nein zu sagen 🙂

Nun, jetzt hab‘ ich die Webgalerie – welche übrigens auch einen Feed hat – auf welche ich immer mal wieder Bilder von M I R posten werde – nun, das interessiert vielleicht niemanden, aber so kann ich viel mehr bilder auf meine Homo-community-profile pappen … einfach noch ein link zuunterst: „hier mehr bilder…“ -> und wenn dann die geilen typen nicht endlich anspringen, nehm ich eben n reichen 80 jährigen…

Wiiieeee auch immer, hier der Link zu meiner supercoolen, ego-glorifizierenden Eingebildeten-Web-Galerie: Pfoffie als Bild

nuuun… danke für’s anschauen 🙂

greeez der pfoff

15 thoughts on “Feeds, Feeds, Feeds und Nacktbilder von Mir.”

Kommentar verfassen