18. November 2007 um 22:17 Uhr, 10 Kommentare

Kryon auf meinem Desktop???

Was man nicht so alles findet… eine Datei mit dem Namen „Erdung in der neuen Zeit.doc“ hat vorhin gerade meine aufmerksamkeit geweckt.. woher dieses ominöse Dateichen kommt, frage ich mich immernoch… das muss ich irgendwie bewusst heruntergeladen haben.. aber das kann ich mir gar nicht vorstellen…

hier ein Auszug:
Die Entstehung von Lichtkörpersymptomen

Jeder Mensch ist der immer stärken einströmenden magnetischen Liebesenergie ausgesetzt und nimmt diese bewusst oder unbewusst auf. Dies hat eine Ausdehnung des Lichtkörpers zur Folge.
In früheren Zeiten war eine maximale Ausdehnung des Lichtkörpers von 70% möglich. Bei dieser Ausdehnung fand die Erleuchtung statt. Dabei wurde die Aura vom Lichtkörper angesaugt und der Mensch wechselte in die nächste Dimension.

In der heutigen Zeit ist die Energie auf Erden bereits erhöht. So ist eine Ausdehnung von über 88% Licht möglich, ohne den Körper zu verlassen. Allerdings werden durch die Ausdehnung des Lichtkörpers vereinzelte Schichten der Aura angesaugt, was dann zu Lichtkörpersymptomen führen kann. Diese können sich u.a. in Kopf-, Schulter-, Rückenschmerzen, Schwindelgefühl, Tinnitus und Gewichtsproblemen äussern.
Man kann Lichtkörpersymptomen durch Erdung entgegenwirken. Dabei ist es wichtig, alle Schichten der Aura zu erden. Erdung im eigentlichen Sinne bedeutet Stabilisierung und Harmonisierung.

Mein übergewicht ist also ein Lichtymptom… Wieviel kostet es wohl bei der kryonschule in egerkingen, mir ein licht-abspeck-meditations-engelsname-programm massschneidern zu lassen?…

greez pfryon

10 Kommentare

Kommentar verfassen