17. November 2007 um 9:18 Uhr, 3 Kommentare

Ich liebe… google!

Die dürfen von mir meinetwegen ein hyper ausgeklügeltes System haben, welches informationen über mich sammelt und mit diesen Informationen dann schabernack treiben. Es ist mir egal. Es ist ein kleiner Preis dafür, was man von google dafür erhält…
… die schnellste suchmaschine
… die klügste suchmaschine
… gratistextverarbeitung im web
… gratis kalender im web
… persönlich abgestimmte werbung
… einen weltweiten routenplaner – gratis
… eine geniale bildersuche
… und eine halbe tonne nützlicher dinge, die sie erst gerade am entwickeln sind

Etwas relativ neues ist auch gleich das uber-coolste was es gibt. und zwar das iGoogle! iGoogle ist eine im Web gespeicherte, personalisierte, gratis Startseite von Google. wenn ich also auf einem computer, bei welchem mein google konto angemeldet ist, www.google.ch eingebe, komme ich auf meine persönliche igoogle-startseite.

Was ist dort?
Abgesehen von einem georgeous „Hintergrundbild“ hat es dort eine Auflistung von sog. Widgets – ihr denkt nun, das sei alter kaffee.. auf meinem Mac hab ich widgets und bei windows vista hat man widgets (naja gadgets..) – aber es gibt einen grossen unterschied. Diese Widgets bei vista und apple sind auf dem computer installiert – bei google sind sie im internet. Also überall dort, wo ich internet habe – egal an welchem computer – kann ich meine notizen und kalendereinträge ansehen. Die kalender sind gegenseitig mit meinem ibook, meinen ipod und dem google kalender synchronisiert. Egal wo ich also schaue, ich habe immer die aktuellsten einträge.

… Also wenn das nicht das hammergeilste ist, was es gibt, dann weiss ich auch nicht 🙂

und noch was witziges zum georgeous hintergrund bild. Man kann dort verschiedene designs wählen, die sich zB der Tageszeit oder dem Wetter anpassen. Also zum Beispiel ein Strand auf dem Sonne und mond umherwandern, oder eine Bushaltestelle, bei der es regnet oder windet. Ich habe im Moment einen Hintergrund, der sich „Planets“ nennt – der Zeigt zu jedem Tag den passenden Planeten an. Heute – Am Saturday – ist das natürlich der Saturn.

Ich hab mich da ein bisschen „reingehackt“ und mal geschaut, was es so für bilder gibt… dabei ist mir etwas interessantes aufgefallen, was eine Frage aufwirft… Mal schauen ob euch das auch auffällt…

Sonne
Merkur
Venus
Erde?
Mond
Mars
Jupiter
Saturn
Uranus?
Neptun?

sind die Bilder nicht wunderschön? auch wenn gewisse anscheinend in den abfall produziert wurden… 🙂

greeeez der pfoff

3 Gedanken zu „Ich liebe… google!“

Kommentar verfassen