10. November 2007 um 8:33 Uhr, 4 Kommentare

Morgens, Halb Acht in Pfoffland

… ich wache auf, es ist hell draussen …
… ich denke, scheisse, schon wieder verschlafen …
… ich öffne mein iBook und lese die Zeit …
… 7:30 …
… Verdammt, denke ich …
… ich stehe auf und gehe auf’s klo …
… putze die zähne …
… mache das katzenklo …
… füttere dieselben …
… ziehe meine Schuhe an …
… mache mich auf den Weg zur Arbeit …
… stehe im Lift …
… und merke …
… es ist Samstag …
GUTEN MORGEN
… dann ging ich weiterschlafen 🙂

– der pfoff

4 Gedanken zu „Morgens, Halb Acht in Pfoffland“

Kommentar verfassen