DROGEN – Der beste Tag meines Lebens…

… war bestimmt nicht der Heutige… denn jetzt, wo ich so gegen 21 Uhr nach hause komme, kann ich einfach nicht mehr. Mein Gehirn ist LEER und ich bin eindeutig überarbeitet… was gäb ich doch für ne aufputschende Wunderdroge???… hmm… so ungefähr 5 Schweizer Franken.. denn ich werd wohl morgen mal wieder ne packung Traubenzucker reinwerfen 😀 Meine Wunderdroge 😀 *freuuu* hoffentlich bringts was…

und jetzt noch kurz zum besten Tag meines Lebens.. das war natürlich der gestrige. aber nicht nur wegen dem hyperkonzert…
Es war mein zweiter Kurstag… ich hatte natürlich wieder angst… doch……… Überraschenderweise ging mir alles super von der hand, wir haben repetiert und neues gelernt und ich glaube wirklich, dass der kurs gut angekommen ist. Ich startete also mit einem super vorgefühl die reise zum Traviskonzert an… welches ja dann so geil war.. dass dieser Tag der unumstritten beste meines lebens (bisher) war 🙂

so viel dazu… auf bald 😀 der pfoff

Beteilige dich an der Unterhaltung

5 Kommentare

  1. ich kann dir nur ne dosis kunkel anbieten,aber da ich heute nur mäßig spaßig unterwegs bin ,weil auch total geplättet wird das eher weniger törnen!aber ne mütze voll schlaf geht da immer!
    gääähhn
    tschuldigung fürs schlaff rumkommentieren,ich bin arbeitslos und total überlastet!kein witz!keine arbeit aber den ganzen tag action!

    lg
    die kunkoffel

  2. neenee is gar nicht so dolle,denn dann denken ja alle du hättest mega viel zeit und dann wollen se dat du für alles mögliche in die preschen springst und weil du anderen ja lieb hast und sie dich auch,biste dann rund um die uhr beschäftigt sozusagen!außerdem mach ich ja grad noch führerschein und bin ab november sozusagen zweitmutter für das kind von ner freundin weil die nen befristeten job hat!naja und dann werde ich grad angelernt um demnächst bei der deutschen unfallhilfe kurse in sachen lebensrettung zu geben.
    aber ich würde mich auch sicher langweilen wenn ich nix tun tät! : )

    lg
    die kunkel

  3. Tipps:

    L-Glutamin (Produkt hier in der Schweiz Tonoglutal) ist hervorragender Treibstoff fürs Gehirn, besonders nach bzw. während langer Denk- und Konzentrationsarbeit.

    Ne Kur mit Taigawurzel ist auch nicht schlecht.

    Oder Kaffee bzw. Grüntee……Du weisst schon wo 🙂

    Greets

Schreib einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.