Diarrhoe…

Gibt’s eigentlich ne nervendere Krankheit (bzw. ein nervenderes Symptom) als Diarrhoe? Maannnn… aber eben, wer zu viel scharfes isst… Jetzt muss eben mit schwarzer Schokolade nachgeholfen werden 🙂 Drückt mir die Daumen, damit ich bald wieder selbst was drücken muss *haha*

Aber im Zusammenhang mit Diarrhoe kommt mir immer wieder ein lustiger Chat mit meinem guten Freund aus Neuseeland in den Sinn:
Pfoffie: „Gosh, I’m suffering from Diarrhoe“ – Oh gott, ich habe Durchfall
Er: „Oh poor you.. how you say that in german? ‚durckfall‘?“ – oh du armer… wie sagt ihr das auf deutsch? „durckfall“?
Pfoffie: „Well, not exactly, it’s ‚Durchfall'“ – nicht ganz, es heisst „durchfall“
Er: „When i first heard that, i thought that was a very strange word! because it means „fallthrough“ in english… and that’s very weird“ – Als ich das zum ersten mal hörte, hielt ich es für ein sehr seltsames wort, weil es auf englisch „fallthrough“ heisst… und das ist sehr seltsam
Pfoffie: „Well yes, Diarrhoe is much more logic haha…“ – Ja, Diarrhoe ist sehr viel logischer
Er: „Why?“ – Warum?
Pfoffie: „Because Diarrhoe is greek and literally means „fall-through“ hehe“ – Weil Diarrhoe griechisch ist, und wörtlich übersetzt „durch-fall“ heisst
Er: „oh… really?… hehe“ – Ach wirklich?

tja 🙂 so ist das nun mal… greez vom pfoff

Beteilige dich an der Unterhaltung

4 Kommentare

  1. Probleme mit meiner indiskretheit? 🙂 deshalb hab ichs ja auch in den Blogtitel geschrieben… damit leute, die das zu indiskret finden, gar nicht erst anfange müssen, mit lesen 🙂

    vielen dank für die genesungswünsche 😀

  2. Siehst du gerne Probleme, wo keine sind? 😉
    Rechtfertigst du dich gern für Dinge, durch die sich kein Mensch gestört fühlt?
    Muahahahaha!

    Ich find deine Indiskretion GEIL!

Schreib einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.