Disneyland days later – Teil 3: Temporärvegetarier

Als ich in einem der grössten Einkaufszentrum Europas (Val d’europe centre commerciel) eine Flasche Reisweinessig zum Würzen von Sushireis kaufte, fällte ich eine Grundlegende Entscheidung:
Ich werde Temporärvegetarier!
heisst: Ich werde ausserhalb von „special occasions“ (wie zB Geburtstage oder Weihnachten) – so gut es geht – kein Fleisch mehr essen…
… mal schaun‘ wie lang ich das aushalte… bin doch eigentlich schon ein Carnivor.

euer pfoff

Beteilige dich an der Unterhaltung

3 Kommentare

  1. Ich hab nicht gesagt, dass ich dich überreden kann, sondern lediglich, dass ich es dir erklären möchte…Ich war 4 Jahre lang ne Hardcore-Vegetarierin und mein Freund ist ein AS in Sachen Naturwissenschaften/Metabolismus. Was willst du mehr?
    KNUFF
    Bis bald, meld dich mal per msn oder so, dann können wir Zeit abmachen wegen den kleinen Fellhaufen…

Schreib einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.