8. Juni 2007 um 6:34 Uhr

DM2 – Bankgeheimnis & Geldstopp

Aus aktuellem Anlass mal wieder ein unumsetzbares Diktatorengesetz, welches ich als Weltdiktator erlassen würde.

Ganz zu beginn ist wichtig, das Bankgeheimnis würde aufgehoben, weltweit. Und auch echtes Geld wird nicht mehr existieren. Es wird alles, restlos auf elektronischem Geld basieren. Den sogenannten Pfollars. Ein Pfollar entspricht etwa 10Euros.
Nun wird es so sein, dass man in einer Woche nicht mehr als 250 Pfollars ausgeben kann. So bleibt es zwar, dass überreiche immernoch viel mehr ausgeben könnten als normalverdienende (Was ja auch fair ist, da sie ja geld haben) aber sie könnten sich nicht jede woche ein neues auto leisten.
Das kommt nämlich dazu. Käufe mit Preisen höher als 250 Pf$ müssen beantragt werden… 🙂
— ach ich merke grad… das muss ich mir nochmal überlegen:)

tschö – der pfoff

Kommentar verfassen