4. Juni 2007 um 20:11 Uhr, 6 Kommentare

Verona Pooth, Wohnen nach Wunsch und Konsorten…

Ach… ein weiteres mal zap ich durchs TV und bleib hängen bei ner „ich-schick-jemanden-in-die-ferien-und-bring-nachher-sein-leben-in-ordnung“ … die Vera vom Mittag hat gerade einer kleinen Familie ein Haus, einen Job und allerlei anderes, glückliches, bescheehrt…
und ich sage euch…
Innert der nächsten 10 Jahre soll es mein Ziel sein, auch ein solcher TV-Mensch zu sein, der andern überraschungsweise irgendwelche dinge bescheert… denn gibt es was besseres, als Menschen vor Freude weinen zu sehen?…
oh vielleicht wär’s sogar cooler, das ohne TV zu machen?.. hehe… nee.. ich will ja auch noch gleichzeitig berühmt werden 😛
Aber der Ansatz war doch gut, oder?

euer charitypfoff

6 Kommentare

Kommentar verfassen