10. April 2007 um 22:00 Uhr, 4 Kommentare

Posieg? Nuäch

Hier ein wunderschön aktuelles Gedicht…

A … wie Aussenbad, grad schwomm ich dort.
B … wie Bauchmuskeln, die komm‘, wenn fett ist fort.
C … wie CrossTrainer, das machte ich ne stund‘.
D … wie Dusche, auch dort warn‘ viele rund.
E … wie Einsatz, den hab‘ ich gegeben.
F … wie Federleicht, so werdet ihr mich erleben.
G … wie Geil, waren viele der typen.
H … wie Hunger, ich hätt jetzt gern polypen.
I … wie Iiiii, was dort alles in der dusche liegt.
J … wie Juhuu, davon hab ich nichts berührt.
K … wie Keine, Keine Reime in der vorher’gen reihe.
L … wie Liebe, die schenk ich der nächsten zeile.
M … wie Melanie C, ich sehe sie, im TV
N … wie Nacht, ich möchte schlafen.
O … wie OMG, wie mich manche angaffen.
P … wie Potthässlich, ist dieses „Gedicht“.
Q … wie Quälend zerdrück ich mein Gesicht.
R … wie René, das ist, wer ich bin.
S … wie Sauna, warum geh‘ ich dort nie hin?
T … wie Trennung, vom Computer werd ich mich gleich.
U … wie Unmöglich, wenn hier noch jemand liest, werd ich reich.
V … wie Vendetta, den Film hab ich nie gesehn.
W … wie Wirklichkeit, die werd ich nie verstehn.
X … wie Xian, dort hatte’s mal n dolch.
Y … wie youtube, such dort mal nach lustmolch.
Z … wie Zurück zu den wichtigen Dingen…

An alle, die sich diesen schrott angetan haben … danke 🙂 ich liebe euch …

viele grüsse, rené

4 Kommentare

Kommentar verfassen