9. April 2007 um 9:14 Uhr, 3 Kommentare

Migita ist Mehr

Gestern war ein Tag, an welchem ich an alles andere dachte als an Migita. Migita war sowieso die unwichtigste Sache in den letzten Tagen. Und doch geschah mir folgendes letze Nacht:
Ich ging – ausnahmsweise früh – um 23Uhr schlafen. Das ging auch gut, wurde jedoch bereits eine Stunde später auf einmal hell wach mit den Gedanken an Migita in meinem Kopf. Es war jedoch nicht der Gedanke an den bekannten Zahlenwürfel. Es war eher eine „spirituelle klarheit“, die ich auf einmal hatte. Sie bestand irgendwie aus diversen Gedanken, welche ich mir vor kurzer Zeit machte. Irgendwie ergab alles einen Sinn und ich hatte einen inneren „Zwang“ alles aufzuschreiben. Ich öffnete also das Verdeck meines iBooks und begann zu schreiben – ich schrieb und schrieb und schrieb… um 3:30 Uhr war ich fertig und ging schlafen.
Das zusätzlich seltsame war, dass ich mich während dem Schreiben ständig beobachtet fühlte. Ich konnte nur zu gewissen teilen steuern, was ich schrieb. Es war aber trotzdem kein automatisches Schreiben – ich war mir des ganzen total bewusst und trotzdem schienen sich einige Absätze von selbst zu schreiben. Es war eine sehr seltsame, unbeschreibliche erfahrung – möglicherweise war ich einfach nur übermüdet 🙂
Wer mich ein bisschen kennt, weiss dass ich vor kurzem mir sowieso spirituelle gedanken gemacht habe und diese in eine Art „Bundle“ gewickelt habe. Der Text, welche ich gestern schrieb, beinhaltet viel von diesen Gedanken und irgendwie will etwas (möglicherweise etwas in mir) dass dieses „Bundle“ Migita genannt wird.

Nun gut, alle, die mich nicht für Absolut abgedreht halten und sich möglicherweise für den Inhalt dieses kleinen Textest interessieren, können mir ja einen kleinen Kommentar reindrücken 🙂 oder sich gleich per Mail melden 🙂

Und hier noch schnell ein Bild, dass ich sehr nett finde, welches im gesamten eigentlich alles ausdrückt, was mein Migita-Text erzählt. Sozusagen irgendwie das „Symbol“ des Migita…

Migistar

Greeez euer pfoffie

3 Kommentare

Kommentar verfassen