Der Musikgeschmack meiner Blogleser…

…unterscheidet sich wohl stark von meinem. ­čÖé wie ich gemerkt habe… liegt wohl sehr daran, dass ich ein Kommerzopfer bin ­čÖé
Aaaabeeerrrr… trotzdem nerv‘ ich euch mit einer neuen Musikempfehlung ­čÖé

Die grandiose, unspektakul├Ąre, coole, erfolglose Melanie Chisholm hat ein neues Album heraus gebracht …
this time und this time ist es „leider“ ein wenig weniger rockig als beautiful intentions. ABER daf├╝r hat es wirklich einige sehr coole, schr├Ąg (speziell) klingende sounds und songs – und das mag ich doch schon sehr…
… leider ist auch viel „telenovela-soundtrack“ scheisse drauf – grml – aber wenn man keinen erfolg hat, muss man wohl das geld mit der seichtheit des deutschen fernsehpublikums vorlieb nehmen – no offense.

Nun.. ich k├Ânnt jetzt song f├╝r song durchgehn und euch was dr├╝ber erz├Ąhln.. das w├╝rd euch aber eh nich interessiere…
Nun.. ich k├Ânnt euch jetzt empfehlen, das album zu kaufen.. das w├╝rdet ihr aber eh nich tun…
Nun.. ich k├Ânnt euch jetzt sagen, ihr sollt in nen laden gehn und rein h├Ârn.. das werdet ihr aber auch nich tun…

deswegen sag‘ ich: Wer mal zeit hat und mich bei mir zuhause besuchen kommt, dessen ohren werden wohl mit Melanie C penetriert werden -> das bedeutet, wer also nicht von Mel penetriert werden will, soll die n├Ąchsten wochen nicht bei mir vorbeischauen ­čÖé Ausser diese Person sieht hammerm├Ąssig aus, dann kann ich nat├╝rlich ne ausnahme machen und die musik ausstellen… :):):)

bis baaald, euer poffieee

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.